Eselwandern im Pfälzer Wald

Wandern im Biospährenreservat Pfälzer Wald - Nordvogesen

ab 490 €

INFORMATIONEN

Eselreisen

5

1

Heilsbach

April bis Oktober

DETAILS

Gehen Sie wandern in einem der größten zusammenhängenden Gebiete Mitteleuropas, dem Biosphärenreservat Pfälzerwald- Nordvogesen. Das Dahner Felsenland wurde als eine der schönsten Wanderregionen Deutschlands ausgezeichnet. Schmale und schöne Wanderwege führen Sie durch dieses Gebiet, in dem immer wieder schöne Felsformationen aus dem Wald vor Ihnen auftauchen.

Lassen Sie sich von „Ihrem“ Esel allmählich während der Wanderung aus dem alltäglichen Trott holen!

Wanderung auf schmalen, verwunschenen Pfaden

Luftkurort Ludwigswinkel

Unterwegs auf Wanderwegen der Hohen List

Felsformationen und Quellen

ROUTE

Alle

1. Tag: Individuelle Anreise & Kennenlernen

Individuelle Anreise nach Heilsbach. Am späten Nachmittag erfolgt die Einweisung in die Handhabung des Esels. Sie bekommen alle Handgriffe gezeigt und bauen das Vertrauen zu Ihrem Esel auf.

Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Heilsbach - Ludwigswinkel (8 Km, +160 Hm-150 Hm)

Der erste Wandertag ist etwas kürzer gestaltet, so haben Sie viel Zeit und Ruhe um sich auf die neue Wandersituation mit einem Esel als Begleiter einzustellen. Ihre Route verläuft die ersten 2 km entlang der Saarbach, möglicherweise wird man dabei von weidenden Kühen beobachtet. Kurz vor Fischbach geht es gemeinsam mit der Saarbach nach links weiter Richtung Ludwigswinkel. Hier wird zum ersten Mal deutlich, wie gut Sie der vorangegangenen Einführung in den Umgang mit einem Esel zugehört haben, denn Sie müssen eine kleine Brücke überqueren.

Wenn Sie dieses Hindernis erfolgreich gemeistert haben, führt der Weg Sie weiter zu einem großen Weiher, dem Pfälzerwoog. Für eine Pause eignet sich dieser Platz sehr gut.

Bevor Sie sich langsam aber sicher dem Luftkurort Ludwigswinkel nähern, haben Sie auf dem Lindelskopf die Chance auf einen Ausblick über das gesamte Dorf. Das ist der kleine Aufstieg wert!

Bevor Sie endgültig an Ihrem Ziel ankommen, führt der Weg Sie noch vorbei an der Rösselsquelle, welche die Brunnen in Ludwigswinkel mit Trinkwasser speisst, sowie dem Rösselsweiher.

Übernachtung in einem netten Hotel.

3. Tag: Ludwigswinkel - Eppenbrunn (18,2 Km, +410 Hm -360 Hm)

Von Ludwigswinkel aus beginnen Sie die heutige Wanderung in westlicher Richtung. Vorbei am Sportplatz und dem Schöntalweiher geht es hoch in den Wald. Wenn Sie aufmerksam sind, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie auf Rehe oder anderes Wild treffen.

Genießen Sie die Ruhe des Waldes.

Der französische Grenzweg führt Sie durch wunderschöne Natur vorbei an der Zollstockhütte zu der Attraktion des heutigen Tages, den Altschlossfelsen. Nach dem heutigen Abenteuer werden Sie müde sein. Genießen Sie daher Ihre Nacht im Hotel. Vielleicht schaffen Sie es, noch Honig von den ortsansässigen Imkern mitzunehmen.

4. Tag: Eppenbrunn - Langmühle (18,7 Km, +420 Hm -440 Hm)

Am heutigen Tag führt Sie der Weg über eine kleine Straße aus dem Dorf heraus, hin zu einem schmalen Pfad entlang des Mühlweihers. Dem kleinen abgehenden Bächlein folgen Sie, bis Sie es letztendlich überqueren um Ihren leichten Aufstieg zum „Wanderheim Hohe List“ anzugehen. Die Wanderwege der Hohen List sind sehr beliebt, weshalb Sie hier und da sicherlich auf weitere Wanderer treffen werden. Am Wanderheim angekommen, bietet es sich an eine Rast einzulegen, um selber zu entspannnen und dem Esel dasselbe zu ermöglichen. Weiter geht es über einen schmalen Pfad nach unten, durch eine wunderschöne Waldlandschaft. Wenn Sie im kleinen Dörfchen Glashütte angekommen sind, bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie sich noch einen kleinen Umweg zutrauen oder noch müde vom Tag davor sind. Beide Male geht es weiter durch den Wald, bis hin zu Ihrem Tagesziel.

5. Tag: Langmühle - Heilsbach - Abreise (17,8 Km, +380 Hm - 390 Hm)

Nachdem Sie gut gefrühstückt und Ihren Esel aus der Pension abgeholt haben, geht es in Nord-östlicher Richtung über einen schmalen Waldweg aus dem Dorf raus. Sie überqueren bald darauf den Storrbach und beginnen den heutigen Aufstieg bis hoch auf ein Plateau, auf dem sich ein ehemaliger Raketenstützpunkt befindet. Der Weg wird Sie kurz darauf wieder in den Wald entführen, vorbei an Felsformationen und Quellen. Kurz vor dem Biosphärenhaus beginnt ein Lehrpfad, voll mit Informationen über den Wald und seine Bewohner, zwischendrin sogar mit Stationen um den eigenen Körper zu testen. Wenn Sie den Esel auf dem Parkplatz anbinden ist es sogar möglich, einen kleinen Abstecher in das Café zu machen.

Nachdem Sie die Straße hinter dem Biosphärenhaus überquert haben, folgen Sie die letzten Meter dem Weg an der Saarbach entlang, bis Sie sich am Eselstall bzw. an der Heilsbach Bildungs- und Freizeitstätte wiederfinden. Glückwunsch zum erfolgreichen Abschluss Ihrer Eselwanderung!

Sie können sich noch in Ruhe von Ihrem treuen Wegbegleiter verabschieden, bevor Sie die Heimreise antreten.

TERMINE

  • 01/04/2020 - 15/10/2020 im Doppelzimmer 490,-€ p.P.

LEISTUNGEN / ERMÄSSIGUNGEN

  • Zusatznacht im DZ Heilsbach mit HP ohne Esel 75€

  • Zusatznacht im DZ Rösselsquelle mit HP, mit Esel 105€

  • Zusatznacht im DZ Waldesruh mit Frühstück, mit Esel 75€

  • Zusatznacht im DZ Grafenfels mit HP, mit Esel 125€

  • Aufpreis Alleinreisende 235€

  • Kinderpreis (bis 10 Jahre) 50€

FAQs

Buchungsverfahren bei den individuellen Eselwanderungen

Wir können Ihren gewünschten Reisetermin nicht direkt bestätigen, wenn Sie ihn unverbindlich anfragen. Den Zeitraum können wir Ihnen erst final zusagen, wenn Sie verbindlich buchen.

So wird Ihre Buchung durchgeführt:
1. Einbuchen Ihres Termins bei unserer Eselpartnerin (evtl. mit möglichen Ausweichterminen)
2. Einbuchen bei den Unterkünften
3. Wenn Ihr Termin nicht verfügbar ist: Wir werden mit Ihnen Rücksprache halten und mögliche Ausweichtermine mit Ihnen besprechen.
4. Die Bestätigung sollte je nach Region in ein paar Tagen bis zu einer Woche vorliegen.
–> Manchmal kann es leider auch länger dauern, da auch wir auf Antworten von unseren Partnern von vor Ort warten.

Reise für mobilitätseingeschränkte Personen nicht möglich

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht möglich.

Was sind nachhaltige Reisen

Nachhaltige Reisen sind Reisen, die darauf angelegt sind, dass die Lebensgrundlagen der Bevölkerung nicht zerstört werden, und die Umwelt dauerhaft erhalten bleibt. Bei unseren Reisen schauen wir, dass die lokale Wertschöpfung besonders hoch ist.

Interessiert an dieser Reise? Jetzt das Buchungsformular öffnen und alle Reise-Leistungen konfigurieren.
ZUR BUCHUNG

BUCHUNGSFORMULAR

Eselwandern im Pfälzer Wald

Zusatzleistungen

Kontaktdaten

Teilnehmer

Reisedatum und Personenanzahl wählen

Versicherung

Akzeptieren

ENTHALTEN

  • Übernachtung in Gästehäusern und Pensionen

  • 4x Frühstück, 3x Abendessen

  • 1 Esel für 1-3 Personen

  • Gepäcktransport durch Esel

  • Einweisung Esel, Basiskurs am Anreisetag

  • Infomappe mit Kartenmaterial

NICHT ENTHALTEN

  • Individuelle Anreise

  • Nicht genannte Mahlzeiten

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Urlaub & Natur

SHARE THIS

Zuletzt gesehen

Privatreise - La Réunion: Mietwagenrundreise

ENTDECKEN

Eselwanderung Spanien - Kastilien

ENTDECKEN

Eselwanderung Frankreich - Cevennen -...

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen