Wir ziehen um. Liebe Reisefreunde, das Büro von Urlaub & Natur zieht um. Leider konnten wir die Rufnummer nicht mitnehmen, so dass wir zur Zeit unter der alten Nummer nicht mehr erreichbar sind. Leider wurde die neue Nummer noch nicht freigeschaltet, so dass wir Sie bitten uns per Mail zu kontaktieren.

Rufen Sie uns an

0176-62577945

pers. Beratung

10 - 16 Uhr (Mo-Fr)

E-Mail-Kontakt

info@urlaubundnatur.de

KATALOGE

Katalog per Post bestellen

UNESCO Weltkulturerbe im Baltikum

Lettland-Estland-Litauen

abgelaufen

INFORMATIONEN

Privatreisen

10

Juli

Riga

2

DETAILS

Unsere Reise durch das Baltikum führt Sie zu den bedeutenden Stätten des Weltkulturerbes in Lettland, Estland und Litauen. Sie besichtigen auf dieser abwechslungsreichen Reise nicht nur die historischen Städte Tallinn, Riga und Vilnius, sondern lernen auch die bis heute gepflegten lebendigen Traditionen verschiedener Volksgruppen des Baltikums kennen.

Kultur der Insel Kihnu

Geführte Stadtbesichtigungen in Tallinn, Riga & Vilnius

Traditionen und Lieder des Setu-Volks

Kurische Nehrung

ROUTE

Alle

03.07.2020

Ankunft in Riga. Fahrt in die estnische Sommerhauptstadt Pärnu. Übernachtung in Pärnu.

04.07.2020

Am Morgen bringt die Fähre Sie auf die Insel Kihnu. Auf der Insel Kihnu leben heute circa 600 Einwohner. Noch heute sind auf der Insel alte Traditionen und Kultur erhalten geblieben. Die Frauen auf der Insel Kihnu tragen jeden Tag Volkstracht. Die Kultur der Insel Kihnu steht auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO. Am Abend Ankunft in der estnischen Hauptstadt Tallin.

05.07.2020

Tallinns Altstadt ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Lassen Sie vom Domberg den Blick über die Altstadt zur Ostsee schweifen, schlendern Sie durch die kleinen Gassen und bewundern Sie prachtvolle Bürgerhäuser, den Dom und Rathausplatz. Ihr Reiseleiter kann viele Geschichten zur Handelsstadt erzählen. Der mittelalterliche Anblick täuscht: Tallinn ist topmodern! Estland rangiert weltweit unter den den Top-Fünf-Ländern in Sachen Technik und nutzt – per Verfassung kostenlos – das Internet wie keine andere Nation. Am Abend geht die Fahrt weiter in Richtung Tartu. Übernachtung in Tartu.

06.07.2020

Heute lernen Sie die zweitgrößte Stadt Estlands, Tartu, kennen. Tartu ist als geistiges Zentrum Estlands bekannt. Viele Jahre hat in Tartu der Astronom Struve gearbeitet. Sein geodätischer Bogen steht heute auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO. Am Nachmittag besuchen Sie Setomaa. Setomaa ist das Land des Setuvolkes. Das Setuvolk ist nicht nur wegen vieler interessanter Traditionen, sondern auch wegen der Volkslieder Leeno bekannt. Diese Lieder sind ebenfalls in der Weltkulturerbeliste der UNESCO verzeichnet. Nach der Besichtigung von Setomaa fahren Sie weiter nach Riga. Übernachtung in Riga.

07.07.2020

Heute lernen Sie Riga näher kennen. Den Stolz von Riga demonstrieren die Kontore der Gilden und der Dom. Dort lauschen Sie der einzigartigen Walker-Orgel, einer der größten Orgeln Europas. Das restaurierte Schwarzhäupterhaus – einst mittelalterlicher Treffpunkt junger Kaufleute – ist heute vorübergehender Amtssitz des lettischen Präsidenten. Wir spazieren durch das Jugendstilviertel um die Albertastraße, vorbei an einzigartigen Fassaden voller Reliefs und Ornamenten. Die Reise geht weiter in Richtung Vilnius. Unterwegs besuchen wir die erste litauische Hauptstadt  – das litauische Pompeji – Kernave. Ankunft und Übernachtung in Vilnius.

08.07.2020

Heute geniessen Sie die Stadt Vilnius. Vilnius wirkt so märchenhaft mit seinen Backsteingebäuden, den vielen barocken Kirchen, der Universität und dem stattlichen Burgberg  – küssen Sie es doch wach auf Ihrer Tour durch die Altstadt (UNESCO- Kulturerbe) und schauen Sie bei der Peter-und-Paul-Kirche vorbei. Weiterfahrt in Richtung Zemaitija (Niederlitauen).

09.07.2020

Heute lernen Sie die litauische Kreuzanfertigung näher kennen. Holzkreuze sieht man noch heute häufig in Litauen und Sie können sie auf den Höfen und an den Wegen bewundern. Ankunft und Übernachtung in der lettische Hafenstadt Liepaja.

10.07.2020

Besichtigung der Kurischen Nehrung. Die Fähre bringt uns auf die Nehrung (UNESCO-Naturerbe) und wir betreten eine vom Winde verwehte Welt. Über die bewaldeten Sanddünen der Landzunge fahren Sie nach Nida – links das Haff, rechts die Ostsee, vor sich das Sommerhaus von Thomas Mann. Nach dem Museum geht es 52 sandige Meter hinauf zum Parnider Berg.

11.07.2020

Weiterfahrt nach Venstpils. Unterwegs besuchen Sie die kleine katholische Gemeinde Suiti. Die Gemeinde befindet sich im westlichen, evangelisch-lutherischen Teil Lettlands. Übernachtung in Ventspils.

12.07.2020

Abfahrt nach Riga. Rückflug nach Hause.

TERMINE

Abgelaufene Termine

03/07/2020 - 12/07/2020 im Doppelzimmer 3190,-€ p.P.
EZ-Zuschlag 670,-€ p.P.

LEISTUNGEN

FAQs

Reise für mobilitätseingeschränkte Personen nicht möglich

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht möglich.

ENTHALTEN

  • Übernachtung in 3 bis 4* Hotels

  • Halbpension

  • deutschsprechender Reiseleiter

  • Eintritte laut Programm

  • Transfers

NICHT ENTHALTEN

  • individuelle Anreise

  • Mittagessen / Picknick

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Urlaub & Natur

SHARE THIS

Zuletzt gesehen

Eselwanderung Frankreich - Grandes Rousses

ENTDECKEN

Madagaskar - Vom Hochland an...

ENTDECKEN

Privatreise - Madagaskars landschaftliche Vielfalt

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen