Azoren - Azoreanisches Winterhoch

ab 2290 €

Gruppenreise

11

Frankfurt International Airport

Nordela Airport

6

14

DETAILS

Haben Sie sich schon immer gewünscht, zu einer ungewöhnlichen Zeit an einem ungewöhnlichen Ort zu sein? Dann sind Sie im Spätherbst und Winter auf den Azoren genau richtig! Rau und lieblich – diese Jahreszeit hat hier einen ganz besonderen Reiz. Dann weicht die Hektik der Sommermonate der Beschaulichkeit. Die Inseln bieten dann stürmische wie sonnige Tage und der milde Golfstrom sorgt für angenehme Temperaturen von bis zu 20 Grad – an Land und im Ozean. Von allem genau die richtige Mischung, bei der sich spannend und flexibel gestaltete In- und Outdooraktivitäten mit freier Zeit und Entspannungsmomenten abwechseln. Wie kocht man sein Essen in vulkanisch heißen Erdlöchern? Wie schmeckt Wein, der in Vulkanasche gedeiht? Das und manches mehr verraten wir Ihnen bei Begegnungen, besonderen Museumsbesuchen und kleineren Wanderungen durch die üppige, immergrüne Vegetation. Genießen Sie die Ruhe fernab der Hauptsaison und lernen Sie die Inseln im Atlantik auf ganz andere Weise kennen.

In- und Outdoorprogramm bei oft mildem Klima | Gehobene Unterkünfte und kulinarische Genüsse | Grandiose Naturerlebnisse und Zeit zum Entspannen | Baden in heißen Quellen und im Atlantik

ROUTE

Alle

1. Tag: Anreise auf die Azoren

Flug über Lissabon nach Ponta Delgada, der Hauptstadt von São Miguel. Transfer zu unserem 4-Sterne-Hotel in Furnas, mitten im Thermalgebiet.
Beim gemeinsamen Begrüßungsessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen.
Gesamtfahrtzeit: ca. 1 Stunde
5 Übernachtungen im Terra Nostra Garden Hotel. -/-/A

2. Tag: Tropische Pflanzenvielfalt und warme Quellen

Am Morgen unternehmen wir einen ersten Spaziergang durch den tropischen Terra Nostra Park, der auch im Winter mit einer beeindruckenden Pflanzenwelt aufwartet. Ein Erlebnis ist ein Bad im parkeigenen schwefelhaltigen Warmwasserbecken.F/-/-

3. Tag: Ursprünglicher Nordwesten

Die heutige Ganztagesrundfahrt führt uns entlang der Nordküste zu der einzigen Teeplantage Europas. Bei guter Witterung unternehmen wir eine kleine Dschungelwanderung zu einem Wasserfall. Mit grandiosen Ausblicken über den Atlantik genießen wir eine kleine köstliche Wein- und Käseprobe.
Gesamtfahrtzeit: ca. 2 Stunden
Wanderung: Gehzeit ca. 2,5 Stunden, ca. 4 km, +/- 180 Hm, leicht. F/L/-

4. Tag: Blau-grüne Seen und schwarze Lava

Die malerischen Zwillingsseen von Sete Cidades sind ein Höhepunkt auf jeder Azorenreise. Bei gutem Wetter wandern wir entlang des imposanten Kraters.
Im typisch azoreanischen Dorf Mosteiros lädt der schwarze Lavastrand zu einem Spaziergang am Meer ein.
Auf dem Rückweg besuchen wir in Capelas das Handwerksmuseum.
Gesamtfahrtzeit: ca. 3 Stunden
Wanderung: Gehzeit ca. 3 Stunden, ca. 9 km, +/- 300 Hm, leicht. F/L/-

5. Tag: Die Erde lebt - Vulkanismus am Lagoa das Furnas

Bei unserem heutigen Spaziergang um den Lagoa das Furnas erwarten uns heiße Quellen und erlebbarer Vulkanismus. Anschaulich wird uns die Region im Research Centre am Ufer des Sees näher gebracht. Nutzen Sie den Nachmittag zum Entspannen, bevor wir dann den Abend beim typischen Cozidoessen ausklingen lassen.
Wanderung: Gehzeit ca. 2,5 Stunden, ca. 9 km, +/- 150 Hm, leicht. F/-/A

6. Tag: Weiterflug zur Insel Faial

Flug nach Faial und Transfer zu unserem Stadthotel in Horta. Bei einem Stadtspaziergang lernen wir die Inselhauptstadt Horta mit ihrem internationalen Flair kennen – der Yachthafen der Stadt wird von Seglern aus aller Welt angesteuert. Den Tag lassen wir im Café Peter Sport”, der berühmtesten Bar im Atlantik, ausklingen.
Flugzeit: 45 Minuten; Gesamtfahrtzeit: ca. 1,5 Stunden
3 Übernachtungen im Hotel do Canal. F/-/A

7. Tag: Capelinhos und Caldeira

Der heutige Inselausflug führt uns zunächst in den Westen der Insel. Wir besuchen das ca. 1 km große “neue Land” der Insel, das vor über 50 Jahren durch einen Vulkanausbruch entstand. Neben der Landschaft ist auch das neue Vulkanmuseum sehenswert, das Wissenswertes zum Vulkanausbruch sowie Vulkanismus bereithält.
Auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher zur mächtigen Caldeira im Inselinneren. Hier, wo keine Menschenseele wohnt, beindruckt der Vulkankegel mit einem Durchmesser von 2 km. Durch einen kurzen Stollen gelangt man ins Innere des Kraters.
Inselrundfahrt: ca. 1,5 Stunden
Wanderung: Gehzeit ca. 2 Std., +/- 200 Hm, leicht. F/L/-

8. Tag: Tagesausflug nach Pico

Nach dem Frühstück spazieren wir zum Fährhafen und nehmen die Fähre zur Nachbarinsel Pico. Wir erkunden zuerst die Nordküste Picos bei einer Wanderung durch ein altes Weinanbaugebiet. Unser Weg führt zwischen zahllosen Lavamauern und Adegas sowie kleinen Häusern aus Lavagestein zur bizarren Felsküste. Farbkontraste zwischen pechschwarzer Lava, roten Steinhäusern und dem tiefblauen Atlantik, dessen rauschende Wellen weiß schäumend in Felstoren brechen, erzeugen eine zauberhafte Stimmung.
Im Anschluss fahren wir über das einsame Hochland der Insel in die ehemalige Hochburg des Walfangs – das Dorf Lajes. Im Walmuseum wird uns auf lebendige Art und Weise die Geschichte des Walfangs auf der Insel nahe gebracht.
Am Nachmittag Fahrt entlang der Südküste nach Madalena und kurze Fährfahrt zurück nach Horta.
Fährfahrt: 30 Minuten
Inselrundfahrt: ca. 1,5 Stunden
Wanderung: Gehzeit ca. 3 Stunden, ca. 9 km, +/- 100 Hm, leicht.F/L/A

9. Tag: Flug zurück nach São Miguel

Nutzen Sie den heutigen Tag, um zu entspannen, z.B. in der hoteleigenen Sauna oder im Fitnessbereich. Verschiedene Wellnessangebote können Sie optional im Hotel buchen. Voraussichtlich am Nachmittag fliegen wir zurück nach São Miguel.

Flugzeit: 45 Minuten
2 Übernachtungen im Hotel Marina Atlantico.F/-/-

10. Tag: Ponta Delgada – Stadt zwischen Tradition und Moderne

Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Stadtspaziergang durch die größte Stadt der Azoren. Die historische Altstadt von Ponta Delgada bezaubert mit schönen, schwarz-weiß gemusterten Gehsteigen, reich geschmückten Balkonen, belebten Plätzen und einer Vielzahl an Kirchen.
Am Nachmittag begeben wir uns beim Besuch der Gruta do Carvão unter die Erde. Die große Vielfalt an für den Vulkanismus typischen geologischen Strukturen und Phänomenen macht diese Höhle zu einem wahren Naturschatz.
Beim gemeinsamen Abschiedsessen lassen wir unsere Reiseausklingen.F/-/A

11. Tag: Rückflug nach Deutschland

Transfer zum Flughafen von Ponta Delgada und Rückflug über Lissabon nach Deutschland. F/-/-

TERMINE

  • 21/10/2018 - 31/10/2018 im Doppelzimmer 2350,-€ p.P.

  • 18/11/2018 - 28/11/2018 im Doppelzimmer 2290,-€ p.P.

  • 22/12/2018 - 01/01/2019 im Doppelzimmer 2390,-€ p.P.

Abgelaufene Termine

08/11/2017 - 18/11/2017 im Doppelzimmer 2290,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

22/11/2017 - 02/12/2017 im Doppelzimmer 2290,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

23/12/2017 - 02/01/2018 im Doppelzimmer 2390,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

21/10/2018 - 31/10/2018 im Doppelzimmer 2350,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

HINWEISE

Änderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.

Zusatzleistungen

    Leider keine Zusatzleistungen

Kontaktdaten

Versicherung

Verbindlich buchen

Akzeptieren

Anmerkungen

ZURÜCK

ENTHALTEN

  • Flug Frankfurt–Ponta Delgada–Frankfurt über Lissabon mit TAP Portugal in der Economy Class (andere Flughäfen auf Anfrage)

  • Inlandsflüge São Miguel - Faial - São Miguel

  • Fähre Faial - Pico - Faial

  • Alle Transfers laut Programm

  • Insg. 10 Übernachtungen (DZ, 7x mit Pool) in 4-Sterne Hotels (Landeskategorie)

  • 10x Frühstück, 4x Lunchpaket oder Mittagessen, 5x Abendessen. (Bei den Weihnachtsterminen besondere Abendessen am 24. und 31.12.)

  • Programm-Details: 5 Wanderungen. Stadtrundgänge in Horta und Ponta Delgada. Besuch Teeplantage, Walmuseum, Gruta do Cavão und Vulkanmuseum.

  • Eintritte laut Detailprogramm

  • Qualifizierte InSight-Reiseleitung in Deutsch

  • Infomaterial

  • CO2-neutral reisen! Flug- und Landprogramm kompensiert

NICHT ENTHALTEN

  • fakultative Ausflüge

  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

VERANSTALTER

Partnerveranstalter

ZAHLUNGSMODALITÄT

Zuletzt gesehen

Portugal - Von Porto nach...

ENTDECKEN

Eselwandern in der Provence

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen