Eselwandern - Schnupperwochenende im Böhmerwald

ab 279 €

Eselreisen

3

6

12

DETAILS

Unsere Langohren Pepo, Dublin, Maya und Lena führen uns auf die Wege der Schmuggler und Säumer, die früher im Grenzgebiet zwischen Bayern und Österreich unterwegs waren. Mit Lasttieren, wie Esel, Muli oder Pferd, transportierten sie ihre Waren entlang und über die Grenze. Die einen legal bei Tag, die anderen illegal im Schutz der Dunkelheit.

An unserem Schnupperwochenende können wir hinein spüren, in diese besondere Art der Lebensführung dieser Menschen. Unterwegs in der freien Natur, Tag für Tag, mit einem Tragetier an der Seite.

 

Grenzerkundung der österreichischen Seite

Auf den Spuren der Säumer und Schmuggler

Erkundung des Böhmerwaldgebiets mit den Eseln

ROUTE

Alle

1. Tag: Anreise & Kennenlernen

Freitag ist Anreisetag: Individuelle Anreise zum Gasthof bis 17:00 Uhr. Dort treffen wir uns zum Kennenlernen und einer kurzen Erstbesprechung.
Anschließend lassen wir den Abend bei einem gemütlichen Abendessen ausklingen und stimmen uns auf das gemeinsame spannende und erholsame Wochenende ein.

2. Tag: Eseleinführung & Säumerei im Grenzgebiet

Nach dem Frühstück starten wir um 9:00 Uhr beim Gasthof. Dort lernen wir unsere langohrigen Wegbegleiter für das Wochenende kennen und bereiten uns für die Wanderung vor. Dabei gibts viel Interessantes und Nützliches über Eselhaltung, Eselpflege und natürlich Eselwandern zu erfahren. Anschließend brechen wir auf – unsere Esel holen uns mit ruhigem und bedächtigem Schritt langsam aus unserem Alltagstrott heraus. So öffnen sie uns die Augen für die wunderbare Natur um uns herum. Wir nutzen die ersten Kilometer, uns langsam an unsere eseligen Begleiter zu gewöhnen und mit ihnen in einen Rhythmus zu kommen.

Zur Mittagszeit gibt es eine herzhafte Jause – Regionale Köstlichkeiten dürfen da natürlich nicht fehlen. Gestärkt und mit interessantem Wissen über die Säumerei ziehen wir mit unseren Packeseln durch das Grenzgebiet auf österreichischer Seite.

3. Tag: Die heimlichen „Spielchen“ der Schmuggler

Auch heute starten wir um 9:00 Uhr beim Gasthof. Nachdem unsere Esel reisefertig gemacht wurden, machen wir uns auf, das Gebiet auf Bayerischer Seite zu erkunden. Erst entlang des Grenzbaches um dann nach Bayern überzuwechseln. Ganz heimlich über eine schmale Brücke, die nur den Einheimischen bekannt ist. Zu Mittag machen wir Rast und nutzen die Kulisse dieser herrlichen Landschaft für ein Picknick. Geschichten über Schmuggler und ihren „Spielchen“ mit den Grenzbeamten begleiten uns auf unserem Weg.

Am Ende dieser Wanderung, spätestens 15:00 Uhr, bleibt noch Gelegenheit sich von unseren geduldigen Wegbegleitern zu verabschieden. Ein kleines Erinnerungsgeschenk soll die Erlebnisse dieses Wochenendes immer wieder ins Gedächtnis rufen.

TERMINE

  • 26/04/2019 - 28/04/2019 im Doppelzimmer 279,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 25,-€ p.P.

  • 20/09/2019 - 22/09/2019 im Doppelzimmer 279,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 25,-€ p.P.

  • 04/10/2019 - 06/10/2019 im Doppelzimmer 279,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 25,-€ p.P.

  • Notiz Kinderpreis gilt für Kinder bis 11 Jahren im Zimmer der Eltern

HINWEISE

Programmänderungen vorbehalten

LEISTUNGEN / ERMÄSSIGUNGEN

  • Transfer vom/ zum nächstgelegenen Bahnhof (Passau oder Linz) pro Strecke/ pro Fahrzeug (insgesamt 4 Personen) 30€

  • Hundemitnahme pro Hund 25€

  • Reisepreis pro Kind 6 bis 11 Jahre 225€

FAQs

Buchungsverfahren bei den individuellen Eselwanderungen

Wir können Ihren gewünschten Reisetermin nicht direkt bestätigen, wenn Sie ihn unverbindlich anfragen. Den Zeitraum können wir Ihnen erst final zusagen, wenn Sie verbindlich buchen.

So wird Ihre Buchung durchgeführt:
1. Einbuchen Ihres Termins bei unserer Eselpartnerin (evtl. mit möglichen Ausweichterminen)
2. Einbuchen bei den Unterkünften
3. Wenn Ihr Termin nicht verfügbar ist: Wir werden mit Ihnen Rücksprache halten und mögliche Ausweichtermine mit Ihnen besprechen.
4. Die Bestätigung sollte je nach Region in ein paar Tagen bis zu einer Woche vorliegen.
–> Manchmal kann es leider auch länger dauern, da auch wir auf Antworten von unseren Partnern von vor Ort warten.

Was sind nachhaltige Reisen

Nachhaltige Reisen sind Reisen, die darauf angelegt sind, dass die Lebensgrundlagen der Bevölkerung nicht zerstört werden, und die Umwelt dauerhaft erhalten bleibt. Bei unseren Reisen schauen wir, dass die lokale Wertschöpfung besonders hoch ist.

Zusatzleistungen

  • Ermässigungen

Kontaktdaten

Versicherung

Verbindlich buchen

Akzeptieren

Anmerkungen

ZURÜCK

ENTHALTEN

  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer

  • Vollpension (2 x Frühstück im Gasthof, 1x Mittagsjause, 1x Mittagspicknick, 2 x Abendessen im Gasthof)

  • professionelle Einführung in die Eselhandhabung

  • 2 x geführte Eselwanderung (Tag 2: ca. 6 Std., Tag 3: ca. 5 Std.)

  • Informationsmaterial zum Eselwandern

NICHT ENTHALTEN

  • Anreise / Transfer

  • Getränke

  • Einzelzimmerzuschlag

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Urlaub & Natur

ZAHLUNGSMODALITÄT

  • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
  • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.

Zuletzt gesehen

Oman: Wüste & Gebirge

ENTDECKEN

Mit dem Esel durch die...

ENTDECKEN

Island - Wintermärchen am Snaefellsnes...

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen