Kastilien & Extremadura: Ausführlich

abgelaufen

Gruppenreise

12

Frankfurt International Airport

Barajas Airport

5

16

DETAILS

Erleben Sie auf dieser 12-tägigen Rundreise die Höhepunkte der wunderschönen, spanischen Regionen Kastilien und Extremadura. Kastilien, das Hochland in Zentralspanien, besticht durch die Hauptstadt Madrid und die Städte Toledo, Ávila, Segovia und Salamanca mit ihren mittelalterlichen Burgen, römischen Brücken, Palästen der Renaissance und Klöstern des Barock. Es ist eine Landschaft von großer Weite und sprödem Reiz. Das unberührte Extremadura ist dünn besiedelt und eine vom Massentourismus unentdeckte Region. Es beeindruckt mit grünen Wiesen, silbrig-schimmernden Olivenbäumen, verschlafenen Dörfern und historischen Städten, blauen Seen und sanften Bergen. Kommen Sie mit auf eine traumhafte Reise, die intensive Kulturerlebnisse mit landschaftlicher Schönheit und spanischer Gastfreundschaft verbindet.

8 x UNESCO Weltkulturerbe: die Städte Ávila, Segovia, Salamanca, Cáceres, Mérida, Toledo & die Klöster El Escorial & Guadalupe

entspanntes Wandern in der einzigartigen Vegetation des Nationalparks Monfragüe

Route des Iberischen Schinkens: eindrucksvolle Landschaften & Besuch einer typischen „Secadero de Jamones“ mit Verköstigung

Besuch der Markthalle San Miguel von Madrid

ROUTE

Alle

Bienvenido a Madrid

Flug nach Madrid. Am Flughafen werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Dort bleiben Sie die nächsten 2 Nächte. Beim ersten gemeinsamen Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden und Ihre Reiseleitung kennen. (A)

Madrid – die Hauptstadt Spaniens

Ihr Tag beginnt mit einer Stadtführung im eindrucksvollen Madrid. Sie besichtigen das wichtigste Kunstmuseum: den berühmten Prado mit ausgewählten Werken von Velàsquez, Tintoretto und Goya. Das urige Madrid des 16. Jh. mit seinen verwinkelten Gassen und vielen unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden wird Sie ebenso beeindrucken wie die bekannten Plätze Puerta del Sol und Plaza Mayor, das Rathaus und der Königspalast. In der Markthalle San Miguel finden Sie eine große Auswahl an spanischen Spezialitäten. Anschließend haben Sie Zeit, die Stadt individuell zu entdecken. Bummeln Sie durch die Gassen entlang exklusiver Modegeschäfte, verweilen Sie im hübschen Park del Buen Retiro oder besuchen Sie das Museum Thyssen-Bornemisza. (F)

UNESCO Weltkulturerbe: El Escorial und mittelalterliches Pedraza

Nach dem Frühstück besichtigen Sie das gewaltige Kloster El Escorial. Acht Türme und eine große Kreuzschiffkuppel bilden die Silhouette. Die einzelnen Gebäude sind im spanischen Renaissancestil erbaut und durch 15 Kreuzgänge und 86 Treppen miteinander verbunden. Nachmittags spazieren Sie durch das hübsche Bergdorf Pedraza mit seinen kopfsteingepflasterten Gassen. Abends erreichen Sie Segovia. 1 Nacht dort. (F/A)
(Fahrstrecke: ca. 120 km; Fahrzeit: ca. 1:40h)

Märchenhaftes Segovia und Ávila

Vormittags gewinnen Sie interessante Einblicke in die Stadtgeschichte Segovias (UNESCO Weltkulturerbe), die durch das römische Aquädukt, die prächtige Kathedrale, romanische Kirchen und zahlreiche Adelspaläste besticht. Sie besuchen den Alcázar, der mit seinem mächtigen Bergfried, dem Zinnenkranz und den Ziertürmchen ein Paradebeispiel eines kastilischen Castillos ist. Danach fahren Sie nach Ávila, der höchstgelegenen Stadt Spaniens und geprägt durch die Heilige Theresia. Sie entdecken die gut erhaltene Altstadt mit ihren Kirchen und Klöstern. Anschließend genießen Sie einen Spaziergang auf der zinnenbewehrten Stadtmauer, dem Wahrzeichen Àvilas. Am Abend erreichen Sie Salamanca, wo Sie die nächsten 2 Nächte verbringen. (F)
(Fahrstrecke: ca. 180 km; Fahrzeit: ca. 1:40h)

UNESCO Weltkulturerbe Salamanca

Den Tag verbringen Sie in der alten Universitätsstadt Salamanca, die ein wahres „Schmuckkästchen“ der Renaissancearchitektur ist. Sie besichtigen die Alte und Neue Kathedrale sowie die im 13. Jh. gegründete Universität. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Schlendern Sie durch die vielen Gassen oder verweilen Sie in einem Café auf dem lebendigen Plaza Mayor. (F)

Imposantes Kloster Yuste und ursprünglicher Nationalpark Monfragüe

Heute fahren Sie in die Extremadura. Ihr erstes Ziel ist das Hieronymitenkloster Yuste, welches im 15. Jh. gegründet wurde. Kaiser Karl V. verbrachte dort die letzten Monate seines Lebens. Nachmittags lernen Sie bei einer leichten Wanderung den unberührten Nationalpark Monfragüe kennen. Dieser gehört zu den am besten erhaltenen mediterranen Hügellandschaften der Welt. Steineichenwälder, Weide- und Wiesenlandschaften, klare Flüsse sowie eine vielseitige Fauna sind besonders reizvoll. Wenn Sie den Termin 01 buchen, werden Sie statt des Nationalparks Monfragüe die Kirschbaumblüte im Valle del Jerte bestaunen (s. Besonderer Tipp). Abends erreichen Sie Cáceres. 2 Nächte. (F)
(Fahrstrecke: ca. 290 km; Fahrzeit: ca. 3:30h)

UNESCO Weltkulturerbe Cáceres und die Route des Iberischen Schinkens

Die von maurischen Stadtmauern umgebene Altstadt von Cáceres mit ihren mittelalterlichen Festungshäusern, Renaissancepalästen und kleinen Gassen wird Sie beeindrucken. Danach begeben Sie sich auf die „Route des Iberischen Schinkens“. Die Landschaft ist geprägt von weiten Steineichenwäldern, in denen die iberischen Schweine leben. Sie besuchen eine typische „Secadero de Jamones“ und dürfen natürlich auch den berühmten Schinken verkosten. (F)

UNESCO Weltkulturerbe Mérida

Bei einem Stadtspaziergang wird die glanzvolle römische Vergangenheit der wunderschönen Stadt Mérida lebendig. Sie besichtigen das imposante Amphitheater, das zu den besterhaltenen archäologischen Ensembles Spaniens gehört. 1 Nacht in Mérida. (F/A)
(Fahrstrecke: ca. 80 km; Fahrzeit: ca. 0:50h)

Bezauberndes Trujillo und UNESCO Weltkulturerbe „Kloster Nuestra Senora de Guadalupe“

Die unter Denkmalschutz gestellte Stadt Trujillo besticht durch ihre Kirchen, Burgen, Herrenhäuser und ihre blumengeschmückten Gassen. Nachmittags besuchen Sie das Kloster Guadalupe, das zu den wichtigsten Wallfahrtszielen der Iberischen Halbinsel gehört. Das königliche Kloster ist Symbol für die Welteroberung Spaniens. Sie übernachten im historischen Kloster „Hospederia del Real Monasterio“ in Guadalupe und genießen dort ein Abendessen mit typischen Speisen aus der Extremadura. 1 Nacht. (F)
(Fahrstrecke: ca. 165 km; Fahrzeit: ca. 2:10h)

UNESCO Weltkulturerbe Toledo

Die „Stadt der drei Kulturen“ lernen Sie bei einer Stadtführung kennen: die Kirche Santo Tomé mit dem berühmten Werk El Grecos, das Kloster San Juan de los Reyes sowie die mächtige Kathedrale. Abends genießen Sie ein 3-Gang-Menü in einem der typischen Restaurants in Toledo. 1 Nacht in Toledo. (F/A)
(Fahrstrecke: ca. 210 km; Fahrzeit: ca. 2:20h)

Romantisches Chinchón und Madrid

Sie spazieren durch den malerischen Ort Chinchón mit seiner wundervollen Plaza, die zu den schönsten Kastiliens gehört. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Madrid und können den restlichen Tag in Ihrem eigenen Tempo gestalten. Kaufen Sie die letzten Souvenirs oder verweilen Sie in einem schönen Café. Am Abend empfehlen wir Ihnen ein Abschlussabendessen in Madrid mit einer beeindruckenden Flamenco-Show(optional). (F)
(Fahrstrecke: ca. 75 km; Fahrzeit: ca. 1:10h)

Abreise

Transfer zum Flughafen Madrid und Rückflug nach Deutschland. (F)

HINWEISE

F = Frühstück, A = Abendessen
Programmänderungen vorbehalten

IHRE UNTERKÜNFTE

Ort Unterkunft Nächte Sterne*
Madrid Ganivet 3 ***
Segovia Los Linajes 1 ***
Salamanca Silken Rona Dalba 2 ***
Cáceres Gran Hotel Don Manuel 2 ****
Mérida Hotel Tryp Medea 1 ****
Guadalupe Hospederia de Guadalupe 1 – Kloster/Schloss
Toledo Maria Cristina 1 ***

*Landeskategorie

+ Flamenco-Show (11. Tag)

Preis: 70 € pro Person; Teilnehmerzahl: min. 1; bitte bei Anmeldung mitbuchen.

BESONDERER TIPP

Erleben Sie im März die Kirschbaumblüte im Valle
del Jerte in der Extremadura! Mehr als 2 Mio.
Kirschbäume verwandeln sich in ein gigantisches
Blütenmeer und überziehen die Berge mit einer
weißen Decke. Bei einer leichten Wanderung
genießen Sie die wunderschöne Natur. Termin 01

TERMINE

Abgelaufene Termine

12/10/2016 - 23/10/2016 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

21/03/2017 - 01/04/2017 im Doppelzimmer 2449,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

11/04/2017 - 22/04/2017 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

25/04/2017 - 06/05/2017 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

23/05/2017 - 03/06/2017 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

06/06/2017 - 17/06/2017 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

05/09/2017 - 16/09/2017 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

03/10/2017 - 14/10/2017 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

13/03/2018 - 24/03/2018 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

22/05/2018 - 02/06/2018 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

04/09/2018 - 15/09/2018 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

02/10/2018 - 13/10/2018 im Doppelzimmer 2499,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

HINWEISE

LEISTUNGEN

  • Einzelzimmerzuschlag 390€

  • Flamenco-Show (11. Tag) bitte bei Anmeldung mitbuchen 80€

  • Rail&Fly-Ticket der Deutschen Bahn (2. Kl.); bitte bei Anmeldung mitbuchen. 69€

FAQs

Was sind nachhaltige Reisen

Nachhaltige Reisen sind Reisen, die darauf angelegt sind, dass die Lebensgrundlagen der Bevölkerung nicht zerstört werden, und die Umwelt dauerhaft erhalten bleibt. Bei unseren Reisen schauen wir, dass die lokale Wertschöpfung besonders hoch ist.

ENTHALTEN

  • kleine Gruppe mit max. 16 Gästen

  • garantierte Durchführung ab 5 Gästen

  • Linienflug (Economy) nach Madrid und zurück (inkl. Steuern & Gebühren). Sondertarif (S. 240). Platzangebot begrenzt. Aufpreise möglich. Anschlussflüge (D): 75 € (sofern verfügbar)

  • alle Transfers und Transporte in klimatisierten Fahrzeugen

  • 11 Nächte in guten Mittelklassehotels im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC

  • Mahlzeiten lt. Programm

  • Programm wie beschrieben inkl. Führungen und Eintritte

  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung

NICHT ENTHALTEN

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Partnerveranstalter

ZAHLUNGSMODALITÄT

Zuletzt gesehen

Falklandinseln – Südgeorgien – Antarktische...

ENTDECKEN

Andalusien: Kulturhöhepunkte ohne Hotelwechsel

ENTDECKEN

La Gomera - Wandern &...

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen
Teilen