La Gomera - Trekking durch den grünen Inselnorden

abgelaufen

Individualreise

8

2

50

DETAILS

Entdecken Sie von Ost nach West die einzigartigen Naturlandschaften der Nordhälfte La Gomeras. Sie laufen durch den einzigartigen Lorbeerwald, der nur noch an wenigen Orten der Welt existiert, wandern durch tiefe Schluchten und entlang von Höhenwegen mit eindrucksvollen Ausblicken. Auf Ihrem Weg passieren Sie kleine Dörfer, bepflanzte Terrassenfelder und gewinnen so einen Einblick in das tägliche Leben der Gomeros.

Wandern mit eindrucksvollen Ausblicken

einzigartige Naturlandschaft entdecken

heilige Quellen von Epina

ROUTE

Alle

1. Tag: Anreise nach La Gomera

Individuelle Anreise nach La Gomera. Sie werden am Fährhafen abgeholt und zu Ihrer Unterkunft in San Sebastián gefahren. Sie erhalten ausführliche Informationen bei Ankunft und können je nach Ankunftszeit einen Stadtbummel durch die pitoreske Altstadt unternehmen oder ein Bad im Atlantik an einem der beiden Sandstrände der Stadt genießen.

2 Übernachtungen: Hotel Villa Gomera, La Gomera

Mit einem einzigartigen Blick über Ribeira Brava unter seinen mächtigen Bergrücken liegt die familiär geführte charmante Pension Jardim im Stadtteil des kolonialen Hauptorts. Die Terrassen und Veranden, über welche alle Räume zugänglich sind, vermitteln ein offenes Klima, alle Gästezimmer sind zweckmäßig und praktisch eingerichtet. Besitzerin Valentina Jardim ist als engagierte Gastgeberin mit Rat und Tat für das Wohlergehen der Gäste da.
LAGE (ca.-Angaben): Flughafen 5 km, wenige Gehminuten zum Zentrum.
KATEGORIE: familiäre Pension
AUSSTATTUNG: Rezeption, kombinierter Gesellschafts- und Frühstücksraum, Restaurant mit kapverdischer Küche, Dachterrasse, PC-Station mit Internet gegen Gebühr, Warmwasseraufbereitung mit Solarenergie.
ZIMMER: 11 zweckmäßig eingerichtete Zimmer mit Dusche/WC, TV und Ventilator.

2. Tag: Einstiegswanderung in die Berge

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Einstiegswanderung in die Berge La Gomeras. Sie fahren mit Ihrem Wanderführer zum Startpunkt auf ca. 400 hm. Von hier aus steigen Sie zunächst auf und anschließend ab durch Terrassenlandschaften mit Ausblick auf die Nachbarinsel Teneriffa und den majestätisch am Horizont thronenden Teide. Es geht vorbei an Palmen und Agaven, vereinzelt begegnen Ihnen ein paar Ziegen und Schafe bis Sie zurück nach San Sebastián gelangen. Hier angekommen genießen Sie einen frisch gepressten Fruchtsaft in einem Café auf der Plaza und besprechen mit Ihrem Wanderführer die vor Ihnen liegenden Tage. Sie erhalten eine Wanderkarte, detaillierte Wegbeschreibungen und ausführliche Informationen zu den einzelnen Tagestouren. Des Weiteren bekommen Sie einen Gutschein für jede vorreservierte Unterkunft, den Sie bei ihrer Ankunft am jeweiligen Ort abgeben.

Wanderung: Gehzeit ca. 4 Stunden, ca. 11 km, + 350 Hm / – 800 Hm, moderat

3. Tag: Nationalpark Garajonay und El Cedro

Heute beginnt Ihre Trekkingtour. Sie packen Ihren Rucksack für zwei Tage und werden morgens zum Ausgangspunkt der Tour gefahren. Sie wandern zunächst bergauf vorbei an eindrucksvollen Vulkanschlotkernen bis Sie in den Lorbeerwald gelangen. Dieser Teil der Insel ist Nationalpark und UNESCO-Weltnaturerbe. Durch diesen moosbehangenen, jahrhundertalten Wald hindurch gelangen Sie in den kleinen Weiler El Cedro, wo Sie in einer Bar einkehren und die für La Gomera typische Brunnenkressesuppe probieren können. Weiter geht es bergab vorbei am größten Wasserfall der Insel bis Sie nach Hermigua gelangen, einem fruchtbaren Tal im Norden der Insel.

Wanderung: Gehzeit ca. 6 Stunden, ca. 17 km, + 750 Hm / – 900 Hm, moderat

1 Übernachtung: Apartmentos Los Telares, La Gomera

4. Tag: In den grünen Norden nach Vallehermoso

Eine Wanderung mit herrlichen Ausblicken durch den grünen Norden der Insel erwartet Sie heute. Als Höhepunkte stehen das Dorf Agulo mit seinen pittoresken Gassen, der Aufstieg an der roten Wand und das Besucherzentrum des Nationalparks auf dem Programm. Es geht zunächst hinunter zum Meer, von hier aus steigen Sie auf ins Inselinnere und gelangen nach einem eindrucksvollen Abstieg mit unvergesslichen Ausblicken nach Vallehermoso, der einstigen Obst- und Gemüsekammer der Insel.

Wanderung: Gehzeit ca. 6,5 Stunden, ca. 17,5 km, + 850 Hm / – 950 Hm, moderat

1 Übernachtung: Aparthotel Triana 2, La Gomera

Insgesamt verfügt das romantische Apartmenthotel über 18 Apartments, die hell und freundlich eingerichtet sind. Die Inneneinrichtung ist einfach, aber sehr funktional und stilvoll gestaltet. Ein großzügiger Patio steht zur gemeinschaftlichen Nutzung bereit.
Lage: Vallehermoso, Nordküste La Gomera
Kategorie: Aparthotel
Ausstattung: großer Innenhof mit Tischen und Stühlen zur gemeinschaftlichen Nutzung, WLAN (kostenfrei)
Zimmer: 18 Apartments mit Schlafzimmer, Küche mit Herd, Kühlschrank sowie einer Kaffeemaschine, Bad mit Du/WC, WLAN (kostenfrei)

5. Tag: In die Bergdörfer La Gomeras

Den Rucksack für zwei weitere Trekkingtage gepackt, wandern Sie heute hinauf auf die zentrale Hochebene in die Bergdörfer La Gomeras. Nach einem gemütlichen Aufstieg über einen Bergrücken mit herrlichen Ausblicken zu beiden Seiten gelangen Sie zu den heiligen Quellen von Epina. Dem wohlschmeckenden Wasser dieser Quellen werden ganz besondere Kräfte zugesprochen, deren Wirkung Sie ausprobieren können. Nach dieser Stärkung geht es weiter durch ein besonders schönes Stück des Lorbeerwaldes bis zu einem Picknickplatz und dann weiter nach Las Hayas, Ihrer heutigen Station.

Wanderung: Gehzeit ca. 6 Stunden, ca. 18 km, + 1.000 Hm / – 150 Hm, anspruchsvoll

1 Übernachtung: Casa Amparo, La Gomera

6. Tag: Von der Hochebene ins Tal des großen Königs

Am letzten Trekkingtag geht es hinunter in das Tal des großen Königs. Sie wandern zunächst durch Wein-, Mais- und Kartoffelfelder, vorbei an vereinzelt grasenden Ziegen und Schafen in das landwirtschaftlich geprägte Bergdorf Arure am Rande der zentralen Hochebene. Von hier aus geht es weiter über die Hochebene La Mérica mit eindrucksvollen Ausblicken hinab nach Valle Gran Rey bis hinunter zum Meer, wo Sie ein Bad im blauen Atlantik erwartet.

Wanderung: Gehzeit ca. 4,5 Stunden, ca. 16 km, + 300 Hm / – 1.200 Hm, moderat

2 Übernachtungen: Apartment Laurisilva, La Gomera

7. Tag: Entspannen & Relaxen

Ein Tag zum Relaxen und Entspannen. Lassen Sie sich einfangen vom Flair vergangener Hippietage, flanieren Sie an der Promenade oder direkt am Strand entlang, genießen Sie ein Bad im Meer und lassen Sie die Seele baumeln, wenn am Abend die Sonne glutrot im Meer versinkt.

8. Tag: Abreise oder individuelle Verlängerung

Nach einer erlebnisreichen Wanderwoche geht es zurück nach Hause – oder Sie hängen einfach noch eine weitere Wanderwoche an und erleben so auch den Süden La Gomeras zu Fuß.

TERMINE

Abgelaufene Termine

01/08/2017 - 31/12/2018 im Doppelzimmer 780,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

HINWEISE

ENTHALTEN

  • Beschriebenes Programm inkl. Transfers

  • 7x Übernachtungen in Unterkünften laut Reiseplan oder gleichwertig

  • 5x Frühstück, 3x Abendessen

  • 2x Transport des Hauptgepäcks

  • 1 geführte Wanderung

  • Betreuung durch lokale deutschsprachige Ansprechpartnerin

  • Wanderkarten, Routenbeschreibung

  • Infomaterial

NICHT ENTHALTEN

  • fakultative Ausflüge

  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Partnerveranstalter

ZAHLUNGSMODALITÄT

Zuletzt gesehen

Norwegen - Lofoten und Vesteralen-Radreise...

ENTDECKEN

Iran: Studienreise auf der Historischen...

ENTDECKEN

Suriname - Das Leben im...

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen
Teilen