Portugal - Madeira: Wanderträume auf der Blumeninsel

abgelaufen

INFORMATIONEN

Individualreise

9

Madeira

1

Englisch

DETAILS

Madeira lässt sich am besten zu Fuß erkunden und so mit allen Sinnen genießen. Ein ausgeklügeltes Bewässerungssystem, die sogenannten Levadas, geleitet Sie durch entlegene Ecken, führt Sie in die wilde, ungebändigte Inselnatur. Rauschende Wasserfälle in grünen Schluchten liegen ebenso am Weg wie Felsformationen und schroff abfallende Klippen.

Steilklippe Gabo Girao

300 m hohe Wasserfall, der tief in den "grünen Kessel" der Caldeirão Verde stürzt

Wale und Delfine in freier Wildbahn erleben und beobachten

Wanderung zum 1.861 m hohen Pico Ruivo

ROUTE

Alle

1. Tag: Anreise nach Madeira

Individueller Flug nach Madeira. Sie werden am Flughafen empfangen und Transfer zu Ihrem Hotel.

8 Übernachtungen: Hotel Madeira (3-Sterne) oder Quinta Splendida (4-Sterne), Madeira

2. Tag: Westwärts entlang der Levada do Norte

Der kleine Ort Boa Morte ist der Ausgangspunkt dieser einfachen Levada-Wanderung, die jedoch mit grandiosen Ausblicken auf die Südküste aufwartet. Durch Kiefer- und Eukalyptuswälder vorbei an winzigen, teils verwilderten Terrassengärten aber immer mit Meerblick wandern Sie entlang der Levada do Norte bis nach Quinta Grande, einem kleinen Örtchen nahe der Steilklippe Gabo Girao.

Wanderung: Gehzeit ca. 2,5 Std., ca. 7 km, keine nennenswerten Höhenunterschiede, leicht

3. Tag: Queimadas zum "grünen Kessel" Caldeirão Verde

Der Weg führt durch tiefe Schluchten, die das Wasser über Jahrhunderte in den Fels gegraben hat. Die hohe Feuchtigkeit in dieser Gegend ist auch für die eindrucksvolle Vegetation verantwortlich: immergrün und urwaldartig säumt sie die Pfade. Das Highlight der Tour ist der 300 m hohe Wasserfall, der sich tief in den „grünen Kessel“ der Caldeirão Verde stürzt.

Wanderung: Gehzeit ca. 4 Std., ca. 13 km, keine nennenswerten Höhenunterschiede, moderat

4. Tag: Von Ribeiro Frio nach Portela

Eine der schönsten Wanderungen führt von Ribeiro Frio nach Portela. Forellen tummeln sich im fließenden Wasser und im Wechselspiel von Licht und Schatten erwarten Sie herrliche Aussicht, nicht selten entdeckt man die Insel Porto Santo. Es ist ein einzigartiges Panorama, das auf der ganzen Wanderung vorbeizieht. Am Schluss verlässt man die Levada und über sonnige Weiden und unter Lorbeerbäumen, flankiert von Baumheide erreicht man Portela.

Wanderung: Gehzeit ca. 3,5 Std., ca. 12 km, – 300 Hm, moderat

5. Tag: Wal- und Delfinbeobachtung

Auf der heutigen halbtägigen Ausfahrt können Sie Wale und Delfine in freier Wildbahn erleben und beobachten. Wurde bis in die 1980er Jahre die großen Meeressäuger noch gefangen, so ist heute das gesamte Gebiet um Madeira ein Walschutzgebiet.

6. Tag: Auf das Dach vom Madeira - vom Pico do Arieiro auf den Pico Ruivo

Heute erklimmen Sie die höchsten Höhen Madeiras. Der zum Teil anspruchsvolle Weg zum 1.861 m hohen Pico Ruivo, dem höchsten Punkt der Insel, führt partiell durch uralte Baumheide-Bestände und hält einige sehr steile Auf- und Abstiege, Treppen und Tunnel bereit. Bei guten Wetterverhältnissen werden Sie dafür allerdings mit atemberaubenden Aussichten über Madeira, Porto Santo und die beiden unbewohnten Nachbarinseln belohnt. Diese Wanderung gehört zu den spektakulärsten, die die Insel zu bieten hat. Linker Hand begleitet Sie der ständige Blick in den wilden Curral das Freiras, rechter Hand schauen Sie bis zum Ostkap. An den steil abfallenden Felshängen gedeiht üppige Vegetation.

Wanderung: Gehzeit ca. 5 Std., ca. 13 Km, +/- 1.200 Hm, anspruchsvoll

7. Tag: Von Rabaçal zu den 25 Quellen

Im bezaubernden Tal von Rabaçal unternehmen Sie eine der schönsten Levada-Route der Insel. Sie wandern entlang von 3 Levadas, jede mit ihrem ganz eigenen Charakter, aber alle mit einer großen Anzahl von Wasserfällen. Rabaçal ist wie ein verzaubertes Märchenland mit klaren Wasserfällen, sprudelnden Quellen und kleinen Seen. Ein wahrhaftiges Paradies für Naturliebhaber.

Wanderung: Gehzeit ca. 4 Std., ca. 11 Km, – 400 Hm, moderat

8. Tag: Auf alten Pfaden an der Nordküste

Den Adlerfelsen immer im Rücken wandern Sie auf alten Wegen entlang der Nordostküste auf der Levada Porto da Cruz. Es sind die gleichen alten Pflasterwege, die auch die Bauern der Umgebung nutzen, um zu ihren Feldern zu gelangen.

Wanderung: Gehzeit ca. 2 Std., ca. 6 Km, keine nennenswerten Höhenunterschied, leicht

9. Tag: Abreise oder Verlängerung

Transfer zum Flughafen und individueller Rückflug. Wir empfehlen Ihnen noch ein paar entspannende Verlängerungstage auf Madeira.

TERMINE

  • *Ab-Preis für Unterbringung im 3-Sterne-Hotel
    **Ab-Preis für Unterbringung im 4-Sterne-Hotel

Abgelaufene Termine

01/11/2018 - 31/10/2019 im Doppelzimmer 720,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

01/11/2018 - 31/10/2019 im Doppelzimmer 890,-€ p.P.
EZ-Zuschlag ,-€ p.P.

HINWEISE

Optionale Zusatzleistungen (auf Anfrage):

  • Internationale Flüge
  • Rail&Fly-Ticket
  • Reiseschutz

Einreisebestimmungen

Madeira gehört zu Portugal und somit zur Europäischen Union. Zur Einreise benötigen Staatsangehörige aus Deutschland und Österreich lediglich einen gültigen Personalausweis bzw. Schweizer Staatsangehörige eine gültige Identitätskarte.

Ein Reisepass ist nicht notwendig, kann aber ebenfalls zur Reise genutzt werden.

LEISTUNGEN

  • Einzelzimmer auf Anfrage (Zuschlag)

FAQs

Reise für mobilitätseingeschränkte Personen nicht möglich

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht möglich.

ENTHALTEN

  • Beschriebenes Programm inkl. Transfers

  • 8x Übernachtungen in Unterkünften laut Reiseplan oder gleichwertig

  • 8x Frühstück

  • Lokaler Englisch sprechender Wanderführer

  • Infomaterial

NICHT ENTHALTEN

  • fakultative Ausflüge

  • Getränke und Verpflegung, soweit nicht anders im Programm erwähnt

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Partnerveranstalter

ZAHLUNGSMODALITÄT

Zuletzt gesehen

Privatreise - Alte Schönheit, neu...

ENTDECKEN

São Tomé e Príncipe: Schildkrötenprojekt...

ENTDECKEN

Eselwandern in der Bretagne

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen
Teilen