Privatreise - Äthiopien Kaleidoskop

ab 5490 €

INFORMATIONEN

Privatreisen

21

2

Addis Abeba

DETAILS

Savannenlandschaft, Dschungel und karge Bergwelt – Äthiopien besticht durch seine landschaftliche und kulturelle Vielfalt. Neben Nationalparks und der beeindruckenden Schlucht des Blauen Nils, besuchen Sie auf dieser Reise UNESCO-Weltkulturerbestätten, wie die Stadt Axum und die Steinkirchen von Lalibela. Jedoch soll neben Natur und Kultur auch der Kontakt zur einheimischen Bevölkerung geknüpft werden. Lernen Sie Ihre außergewöhnlichen Traditionen hautnah kennen und werden Sie für kurze Zeit Teil der Dorfgemeinschaft.

Simien Nationalpark

Lalibela

Volksstämme des Südens

ROUTE

Alle

1. Tag: Willkommen in Addis Abeba! (-/-/A)

Das Abenteuer Äthiopien beginnt! Sie werden in Addis Abeba abgeholt und zum Hotel gebracht. Je nach Ankunftszeit erfolgen erste Besichtigungen der Hauptstadt.

2. Tag: Fahrt nach Bahir Dar (F/M/A)

Heute geht es zur Schlucht des Blauen Nils, welche mit bis zu 1.600 m Tiefe eine der beeindruckendsten Schluchten der Welt ist. Anschließend geht es zum Debre Libanos Kloster (13. Jhdt.), welches in einem 700 m tiefen Canyon erbaut wurde. Üb. in Bahir Dar.

3. Tag: Tissisat Wasserfälle (F/M/A)

Es geht auf eine erlebnisreiche Bootstour auf dem Lake Tana. Von den 37 Inseln des Sees beherbergen 32 eine Kirche oder ein Kloster. Sie besuchen das Kloster Ura Kidane Mihret. Am Nachmittag fahren Sie zu den Tissisat Wasserfällen. Auf 100 m fällt hier das Wasser 45 m tief hinab. Am Nachmittag geht es nach Awramba. Übernachtung in einem Homestay.

4. Tag: Fahrt nach Gondar (F/M/A)

Heute steht Gondar auf dem Programm. In 2 Jahrhunderten als Hauptstadt wurden hier zahlreiche Schlösser und Kirchen gebaut, was der Stadt ein europäisches Flair gibt. Am Nachmittag besichtigen Sie den Fasiladas Palast, einen der ältesten der Region. Anschließend geht es zur Debre Berham Selassie Kirche mit schönen Fresken und Malereien.

5. Tag: Fahrt zum Simien-Nationalpark (F/M/A)

Auf dem Weg zum Simien Mountain National Park halten Sie in einem kleinen Dorf auf 2.700 m, um sich einen schönen Markt anzusehen. Im Park geht es durch eine eindrucksvolle Berglandschaft nach Sankaber, wo Sie einen tollen Blick über die stark zerklüfteten Berge haben.

6. Tag: Fahrt nach Axum (F/M/A)

Die Fahrt nach Axum führt weiter durch den Simien Mountain Nationalpark und entlang des Flusses Tekeze, einem der größten Flüsse Äthiopiens.

7. Tag: Axum und Debre Damo Kloster (F/M/A)

Heute besichtigen Sie die UNESCO-Weltkulturerbestadt Axum. Hier soll im 10. Jhdt. v. Chr. die Königin von Sheba residiert haben. Sie besichtigen die wichtigsten Stätten wie u. a. die „Granitstele“, die Gräber des Köngs Kaleb und die Zion-Kirche. Abenteuer gefällig? Am Nachmittag geht es zum Debre Damo Kloster, erreichbar nur über ein 15m langes Seil. Für Frauen bleibt der Zugang verboten. Die Übernachtung erfolgt in Mekele.

8. Tag: Fahrt nach Lalibela (F/M/A)

Eine lange Fahrt bringt Sie nach Lalibela, einem der Höhepunkte einer Äthiopienreise. Je nach Straßenverhältnissen bleibt evtl. noch Zeit, unterwegs die Yemrehanna Kristos Kirche zu besichtigen.

9. Tag: Lalibela (F/M/A)

Die Steinkirchen von Lalibela sind eine der herausragenden Sehenswürdigkeiten Äthiopiens. Die Stätte besteht aus 11 Kirchen aus dem 12. Jhdt., z. T. durch Gänge verbunden. Nach dem Abendessen werden Sie mit landestypischer Musik unterhalten und können äthiopischen Honigwein kosten.

10. Tag: Tagesausflug Asheton Mariam (F/M/A)

Nach dem Frühstück gehen Sie zum Asheton Maryam Kloster, hoch über Lalibela am Mount Abuna Yosef auf etwa 4.000 m gelegen. Die Kirche wurde aus der vertikalen Klippe geschlagen und das Panorama ist spektakulär. Auf dem Weg zum Kloster besichtigen Sie eine Dorfschule und können „Injera”, ein typisches Sauerteig-Fladenbrot, backen. So erleben Sie typisches Dorfleben hautnah.

11. Tag: Fahrt nach Dessie (F/M/A)

Auf der Fahrt nach Kombolcha passieren Sie kleine Ortschaften der Amhara in der Region Süd-Wollo sowie den Hyke See mit seinem Inselkloster.

12. Tag: Fahrt nach Addis Abeba (F/M/A)

Es geht zurück zur Hauptstadt. Unterwegs kommen Sie durch Dörfer mit Obstplantagen. Die Übernachtung erfolgt in Addis Abeba.

13. Tag: Dorze und Arbaminch (F/M/A)

Auf dem Weg in Richtung Süden besichtigen Sie zwei typische Dörfer des Dorze-Volksstammes, wo Sie die typischen bienenstockförmigen Hütten und die traditionelle Webkunst kennen lernen.

14. Tag: Nechi Sar Nationalpark (F/M/A)

Heute ist Safari angesagt. Fahrt zum Nechi Sar Nationalpark im Rift Valley. Hier können zahlreiche Säugetiere und Vogelarten beobachtet werden, u. a. Kuhantilopen, Steppenzebras, Grant-Gazellen, Kleine Kudus oder Sömmeringgazellen. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Fahrt auf Äthiopiens größtem See, dem Lake Chamo. Der See ist bekannt für seine Flusspferde und Krokodile.

15. Tag: Kleine Dörfer und Märkte (F/M/A)

Sie fahren heute zu einem Konso-Dorf, in dem die Menschen farbenfrohe Kostüme tragen. Die Konso sind auch bekannt für ihren Terrassenbau in den steilen Hängen und ihre hölzernen Stelen. Nach dem Besuch geht es weiter nach Jinka.

16. Tag: Bei den Mursi im Mago Park (F/M/A)

Fahrt zur Savannenlandschaft des Mago Nationalparks. Hier leben die Mursi, nomadische Bauern, die für Ihre Lippenteller bekannt sind. Nach dem Mittagessen fahren Sie über Dimeka (samstags und dienstags bunter Wochenmarkt) nach Turmi, wo Sie übernachten.

17. Tag: Besuch bei den Bena im Omo-Tal (F/M/A)

Heute statten Sie den Bena einen Besuch ab, die für ihre rituellen Tänze und Gesänge bekannt sind. Die Körper sind oft mit weißer Kreide angemalt.

18. Tag: Volksstamm der Desanech (F/M/A)

Das Omo-Tal birgt eine Vielfalt an Volksstämmen. Die südliche, kulturelle Route führt zu den entlegenen Dörfern, wo die Volksstämme noch dem animistischen Glauben anhängen. Am Nachmittag besichtigen Sie eine Bullensprung-Zeremonie, ein Initiationsritual für junge Männer. Dabei werden Sie auch Zeuge des traditionellen Tanzes der Hamer, dem Evangadi.

19. Tag: Fahrt nach Yabello (F/M/A)

Auf dem Weg nach Yabello kommen Sie an dem Weidewirtschaft betreibenden Arbore-Volk vorbei. Der Reichtum bemisst sich daran, wie viel Vieh ein einzelner Bauer hat.

20. Tag: Wondo Genet und Langano (F/M/A)

Auf einer traumhaften Route geht es nach Wondo Genet das für seine heißen Quellen bekannt ist. Ein Bad dort wird unvergesslich bleiben.

21. Tag: Abreise (F/-/-)

Fahrt zurück zur Hauptstadt, wo sie vor dem Flug noch letzte Einkäufe tätigen können. Am Abend erfolgt dann der Transfer zum Flughafen und der Rückflug.

TERMINE

  • 01/01/2019 - 31/12/2019 *im Doppelzimmer 5490,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 600,-€ p.P.

  • 01/01/2019 - 31/12/2019 **im Doppelzimmer 4390,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 600,-€ p.P.

  • 01/01/2019 - 31/12/2019 ***im Doppelzimmer 3590,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 600,-€ p.P.

  • *bis 2 Personen
    **bis 4 Personen
    ***ab 7 Personen

FAQs

Reise für mobilitätseingeschränkte Personen nicht möglich

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht möglich.

Was ist eine Privatreise

Bei einer Privatreise stellen wir Ihnen eine Reise nach Ihren Wünschen zusammen. Sie reisen mit einem lokalen Guide (englisch- oder deutschsprachig) plus Ihrem eigenen Fahrer.

Den Termin und den Verlauf legen Sie selbst fest.

Was sind nachhaltige Reisen

Nachhaltige Reisen sind Reisen, die darauf angelegt sind, dass die Lebensgrundlagen der Bevölkerung nicht zerstört werden, und die Umwelt dauerhaft erhalten bleibt. Bei unseren Reisen schauen wir, dass die lokale Wertschöpfung besonders hoch ist.

Zusatzleistungen

    Leider keine Zusatzleistungen

Kontaktdaten

Versicherung

Verbindlich buchen

Akzeptieren

Anmerkungen

ZURÜCK

ENTHALTEN

  • Rundreise im Kleinbus für den Norden und im Allradwagen für den Süden

  • 20 Übernachtungen in guten Hotels

  • Erfahrener lokaler Reiseleiter von/bis Addis Abeba (englischsprechend)

  • Verpflegung laut Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

  • Ausflüge, Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern und Transfers wie im Reiseverlauf beschrieben

  • ausführliches Informationsmaterial

NICHT ENTHALTEN

  • internationaler Flug

  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

  • Reiseversicherungen, Visagebühren

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Urlaub & Natur

ZAHLUNGSMODALITÄT

  • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
  • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.

Zuletzt gesehen

Privatreise - Mera Peak Besteigung

ENTDECKEN

Privatereise - Rundreise im Kathmandu-Tal

ENTDECKEN

Privatreise - Baobabs und Lemuren

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen
Teilen