Privatreise - Rundreise mit Wanderungen - Bhutan

ab 4990 €

INFORMATIONEN

Privatreisen

14

2

Pao

DETAILS

Das Königreich Bhutan liegt mitten in der Gebirgskette des Himalaya, ein Großteil des Landes befindet sich auf einer Höhe von 2.000 m! Lernen Sie eine neue Welt kennen, welche umgeben ist von Bergdörfern und wunderschönen Klosterburgen. Begegnen Sie den freundlichen Buthanern und deren vielfältiger Kultur. Auch landschaftlich hat Bhutan einiges zu bieten! Auf dieser Rundreise werden Sie die 8 UNSECO-Weltkulturerbestätten des Landes besichtigen. Erleben Sie die Natur hautnah bei faszinierenden Wanderungen in den Bergen!

Punakha

Trongsa

Jakar

3-tägige Wanderung

ROUTE

Alle

1. Tag: Anreise nach Paro – Thimphu (1 Stunde) (-/-/A)

Flug nach Paro mit traumhaftem Blick auf den Mt. Everest, den Kanchen Junga usw. Nach Ankunft in Paro werden Sie von unserem Reiseführer in Empfang genommen und mit dem Auto/ Bus nach Thimphu gebracht. Danach können Sie auf eigene Faust die Stadt erkunden oder sich im Hotel entspannen. Übernachtung in Thimphu. Höhenmeter: 2300 m

 

2. Tag: Besichtigung Thimphu (F/M/A)

Morgendlicher Besuch am Wochenendmarkt (Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag), in einer Papierfabrik für Handarbeiten, einer Kunstgewerbe- und Kunsthandwerksschule, wo die Schüler 13 verschiedene Kunstfertigkeiten lernen, die überwiegend in Bhutan im Gebrauch sind. Danach Mittagessen in der Stadt. Besichtigung des Memorial Chorten (Tempel), gebaut in Gedenken an den verstorbenen dritten König. Besuchen Sie Changangkha Lhakhang, den ältesten Tempel, wo das Nationaltier Takin gehalten wird und wo sich das Zilukha Kloster befindet. Übernachtung in Thimphu.

3. Tag: Thimphu – Punakha (2,5 Stunden) (F/M/A)

Fahren Sie über den Dochula Pass, den zweithöchsten Straßenpass mit 3010 m, den Sie auf Ihrer Reise überqueren werden. Nach einer kurzen Teepause geht es weiter zum subtropischen Punakha. Nachmittags besuchen Sie ein Souvenirproduktionszentrum und die Festung Punakha Dzong, die den kunstvollsten Tempel des Landes beherbergt. Übernachtung in Punakha. Höhenmeter: 1350 m

 

4. Tag: Punakha – Trongsa (F/M/A)

Check-out aus dem Hotel und Besichtigung des Chimi Lhakhang, des Tempels der Fruchtbarkeit. Auf dem Weg Halt in Wangdi. Schlendern Sie durch die Stadt und schauen Sie sich die Festung Wangdi Dzong an, welche die einzige Festung mit ihrem ursprünglichen Dach ist. Weiter geht es nach Trongsa über den Pelela Pass auf 3300 m, der Teil der Black Mountains ist und somit das Land in Ost und West teilt. Am Abend entspannen Sie im Hotel. Übernachtung in Trongsa. Höhenmeter: 2200 m

5. Tag: Trongsa – Jakar (F/M/A)

Am Morgen besichtigen Sie Trongsa, die majestätische Festung sowie das Königshaus Trongsa Dzong, und den Wachturm, der heute das Museum beherbergt. Fahren Sie weiter auf der zweithöchsten Straße Ihrer Reise auf 3425 m (Yotong La). Unterwegs halten Sie bei der Weberei neben der Straße, wo „Yatha“ (Wollweberei) handgefertigt wird. Hierfür ist das Tal Bumthang bekannt. Den Rest des Tages können Sie sich im Hotel entspannen. Übernachtung in Jakar. Höhenmeter: 2650 m

6. Tag: Besichtigung Jakar (F/M/A)

Ausflug in das Dorf Ura. Unterwegs besuchen Sie den brennenden See. Die Fahrt führt über den Pass Shertang La auf 3573 m. Bei klarem Wetter ist Bhutans höchster Berg Gangkar Puensum (7540 m) zu sehen, der das Nordtal dominiert. Sie besuchen das Dorf Ura und kehren zurück. Übernachtung in Jakar

7. Tag: Besichtigung Jakar (F/M/A)

Besuchen Sie Jampay Lakhang, eines der ersten zwei buddhistischen Tempel des Landes. Besuchen Sie den Kurjey Tempel, wo Bhutans Könige eingeäschert werden. Man kann die Hängebrücke entweder überqueren und die Dörfer Parar und Tamshing zu Fuß besichtigen oder Sie fahren dorthin. Beenden Sie Ihren Tag mit einem Spaziergang durch den Schweizer Bauernhof. Machen Sie am Abend einen Spaziergang in der Stadt Jakar und probieren Sie doch einige lokale Pfannkuchen und Nudeln. Übernachtung in Jakar.

 

8. Tag: Jakar – Phobjikha (6,5 Stunden) (F/M/A)

Genießen Sie die Fahrt zurück in das Tal der Schwarzhalskraniche. Schwarzhalskraniche sind eine der seltenen Besonderheiten in der Vogelwelt, die im Winter von der tibetischen Hochebene nach Bhutan migrieren. Bei der Ankunft in Gangtey, besuchen Sie Gangtey Gompa, das größte und das einzige Kloster der Nyingmapa Sekte im westlichen Bhutan. Abends entspannen Sie sich in Ihrem Hotel. Übernachtung in Phobjikha. Höhenmeter: 2900 m

9. Tag: Phobjikha – Paro (5,5 Stunden) (F/M/A)

Hotel Check-out und leichte Talwanderung zum Gompa. Diese dauert etwa 2 Stunden und befindet sich auf dem Phobjikha Natural Trail. Danach Fahrt zurück nach Paro. Besuchen Sie die Festung Paro Dzong aus dem 17. Jahrhundert und gehen Sie weiter über die älteste Holzbrücke, die noch in Gebrauch ist. Machen Sie einen Abendspaziergang durch die alte Stadt Paro und blicken Sie in einige lokale Handwerksläden. Abends können Sie es auch wagen, lokale Restaurants auszuprobieren. Übernachtung in Paro. Höhenmeter: 2200 m

10. Tag: Paro – Genekha (1 Stunde) – Tueshi (F/M/A)

Distanz: 9 km Gehzeit: 6 Stunden

Höhenmeter der Übernachtung: 3250 m

Fahrt am frühen Morgen in das Dorf Genekha, wo die Wanderung kurz vor dem Dorf Genekha beginnt. Sie beginnt mit einem steilen Aufstieg von mehr als 2 Stunden, bis Sie den Pass von Chakula auf 3200 m erreichen, welcher Ihnen einen herrlichen Blick auf die Berggipfel bietet. Nach dem Pass werden Sie für den Rest des Tages entlang des Bergrückens wandern.

11. Tag: Tueshi – Shungkula / Cherigang (F/M/A)

Distanz: 10 km           Gehzeit: 5 Stunden Höhenmeter der Übernachtung: 3500 m Überquerung Gebirgspass: Japhula, 4185 m

Folgen Sie dem Bergrücken bis Sie den Pass erreichen. Mittagessen in Japhula. Nach dem Mittagessen führt der Weg nach unten. Auf einem großen Gelände mit herrlichen Blicken auf die nördlichen Berge von Bhutan schlagen Sie Ihr Lager auf.

12. Tag: Shungkula – Thimphu (Wanderung endet) (F/M/A)

Distanz: 6 km Gehzeit: 3 Stunden

Genießen Sie den Sonnenaufgang über den Berggipfeln. Gehen Sie es langsam an, denn heute ist der einfachste Tag der Wanderung. Nach dem Frühstück steigen Sie durch die gemischte Vegetation ab. Schließlich erreichen Sie die befahrene Hauptstraße des Dorfes Chamgang. Unser Transport wartet an der Stelle auf uns, an welcher wir aus dem Wald kommen. Verabschieden Sie sich von den Trekkingführern und den Ponys. Wir werden dann nach Paro für den Flug am folgenden Tag gebracht. Die Fahrt dauert etwas mehr als eine Stunde. Übernachtung in Paro.

13. Tag: Besichtigung Paro (F/M/A)

Morgendliche Wanderung zum Tigernest, dem am meist verehrten Tempel des Landes, der buchstäblich auf einem Granitfelsen hängt und das Tal Paro überblickt. Am Nachmittag besuchen Sie auf dem Rückweg Kichu Lhakhang, einen der zwei ältesten buddhistischen Tempel des Landes und die historische Drukgyal Dzong (Festung). Übernachtung in Paro.

14. Tag: Abreise (F/M/A)

Transfer zum Flughafen Guhauti. Unsere Mitarbeiter verabschieden Sie am Flughafen.

TERMINE

  • 01/03/2019 - 31/05/2019 *im Doppelzimmer 4990,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/03/2019 - 31/05/2019 **im Doppelzimmer 3590,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/03/2019 - 31/05/2019 ***im Doppelzimmer 3290,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/06/2019 - 31/08/2019 *im Doppelzimmer 4390,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/06/2019 - 31/08/2019 *im Doppelzimmer 3990,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/06/2019 - 31/08/2019 ***im Doppelzimmer 3690,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/09/2019 - 30/11/2019 *im Doppelzimmer 4990,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/09/2019 - 30/11/2019 **im Doppelzimmer 3590,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/09/2019 - 30/11/2019 ***im Doppelzimmer 3290,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/11/2019 - 31/12/2019 *im Doppelzimmer 4390,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/11/2019 - 31/12/2019 **im Doppelzimmer 3990,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • 01/11/2019 - 31/12/2019 ***im Doppelzimmer 3690,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 450,-€ p.P.

  • Notiz *bei 2 Personen
    **bei 3 Personen
    ***ab 6 Personen

Abgelaufene Termine

01/01/2019 - 28/02/2019 im Doppelzimmer 4390,-€ p.P.
EZ-Zuschlag 450,-€ p.P.

01/01/2019 - 28/02/2019 im Doppelzimmer 3990,-€ p.P.
EZ-Zuschlag 450,-€ p.P.

01/01/2019 - 28/02/2019 im Doppelzimmer 3690,-€ p.P.
EZ-Zuschlag 450,-€ p.P.

01/03/2019 - 31/05/2019 im Doppelzimmer 4990,-€ p.P.
EZ-Zuschlag 450,-€ p.P.

01/03/2019 - 31/05/2019 im Doppelzimmer 3590,-€ p.P.
EZ-Zuschlag 450,-€ p.P.

01/03/2019 - 31/05/2019 im Doppelzimmer 3290,-€ p.P.
EZ-Zuschlag 450,-€ p.P.

HINWEISE

FAQs

Reise für mobilitätseingeschränkte Personen nicht möglich

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht möglich.

Was ist eine Privatreise

Bei einer Privatreise stellen wir Ihnen eine Reise nach Ihren Wünschen zusammen. Sie reisen mit einem lokalen Guide (englisch- oder deutschsprachig) plus Ihrem eigenen Fahrer.

Den Termin und den Verlauf legen Sie selbst fest.

Was sind nachhaltige Reisen

Nachhaltige Reisen sind Reisen, die darauf angelegt sind, dass die Lebensgrundlagen der Bevölkerung nicht zerstört werden, und die Umwelt dauerhaft erhalten bleibt. Bei unseren Reisen schauen wir, dass die lokale Wertschöpfung besonders hoch ist.

Zusatzleistungen

    Leider keine Zusatzleistungen

Kontaktdaten

Versicherung

Verbindlich buchen

Akzeptieren

Anmerkungen

ZURÜCK

ENTHALTEN

  • Übernachtung in 3*-Hotels im Doppelzimmer

  • Verpflegung laut Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

  • alle Transfers und Überlandfahrten in eigenen landesüblichen Autos mit Fahrer

  • englisch-sprachige Reiseleitung

  • alle Eintrittsgelder laut Programmverlauf

  • umfangreiche Informationsmappe

NICHT ENTHALTEN

  • internationaler Flug

  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke

  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

  • Reiseversicherungen

  • Visumgebühr

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Urlaub & Natur

ZAHLUNGSMODALITÄT

  • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
  • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.

Zuletzt gesehen

Eselwandern in der Provence

ENTDECKEN

Privatreise - Reise in den...

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen
Teilen