Privatreise - Schätze der Seidenstraße

ab 6390 €

Privatreisen

15

2

Peking

DETAILS

Diese Reise bringt Sie auf die Spuren Marco Polos. Entdecken Sie die Seidenstraße von Xi‘An bis Kashgar mit all seinen eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Höhepunkten. Besichtigen Sie die Kaiserstadt Xi‘An mit der Terrakotta-Armee sowie die Stadt Dunhuang mit den Mao Grotten, die am besten erhaltenen buddhistischen Schatzkammern der ganzen Welt. Erleben Sie die singenden Sanddünen und die Oase Turfan, mit all Ihren einmaligen Ausgrabungen. Lassen Sie sich von der Stadt Kashgar mit Ihren Märkten und der Altstadt inspirieren und spüren Sie den Puls der Seidenstraße.

Mogao-Grotten

Kashgar

Peking

Oase Turfan

ROUTE

Alle

1. Tag: Willkommen in Peking (-/-/A)

Die Ankunft in Peking erfolgt am Vormittag und nach kurzen Einreiseformalitäten werden Sie von der örtlichen Reiseleitung begrüßt und in Ihr Hotel gebracht. Sie besichtigen die Anlage des Himmelstempels, das heutige Wahrzeichen der Stadt. Sie machen einen Spaziergang über den riesigen Tian Anmen-Platz. Von hier aus können Sie das Mao Mausoleum, die Große Halle des Volkes, das Historische Museum und den Eingang zum Kaiserpalast (Verbotene Stadt) mit dem Tor des himmlischen Friedens sehen.

2. Tag: Peking (F/M/-)

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zur Großen Mauer in Mutianyu. Dieser Abschnitt ist viel steiler als Badaling und ohne Massentourismus. Man kann neben dem Fußweg mit der Seilbahn oder Rutschbahn auf die Mauer gelangen. Nach dem Mittagessen bringt Sie ein weiterer Ausflug zu den Ming Gräbern, die am Weg zurück nach Peking liegen. Auf dem Programm stehen sowohl ein Spaziergang durch die prachtvolle Allee und auf dem Weg der Seelen, der von überlebensgroßen Steinfiguren gesäumt wird, als auch eine intensive Erkundung der Grabanlage und deren Kammern.

3. Tag: Nachtzug Peking - Xian (F/M/-)

Vormittags besuchen Sie das über einen Quadratkilometer große Gebiet des Kaiserpalasts, in dem Ming- und Qing-Kaiser residierten. Zahlreiche Hallen, Höfe, Pavillons und Wandelgänge zeugen von der einstigen Pracht. Nach dem Mittagessen fahren Sie vorbei am Olympia Park zum Sommerpalast, einer kaiserlichen Parkanlage früherer Dynastien, die ein seltenes Meisterstück der chinesischen Gartenbaukunst darstellt. Transfer zum Bahnhof und Bahnfahrt im

4-Bettabteil nach Xian.

4. Tag: Xian (F/M/-)

Morgens Ankunft in Xi‘An. Nach dem Frühstück geht die Fahrt zum größten Militärmuseum der Welt, der Ausgrabungsstätte der Terrakotta-Figuren von Kriegern und Pferden beim Grab des ersten Kaiser der Qin-Dynastie (259 bis 210 v. Chr.). Der erste Kaiser Chinas ließ sich schon zu Lebzeiten eine mächtige Grabanlage errichten, die zudem von tausenden aus Ton gebildeten Kriegerfiguren bewacht wurde. Reste davon fand man erst 1974, heute sind mehrere tausend Figuren ausgegraben, teilweise rekonstruiert und in drei Hallen zu besichtigen.

5. Tag: Xian (F/M/-)

Als orientalische Metropole des Altertums und Ausgangspunkt der Seidenstraße ist Xi‘An eine berühmte alte Kulturstadt, die schon zwölf Dynastien als Hauptstadt diente und noch heute über eine große Anzahl von Kunstdenkmälern und Sehenswürdigkeiten verfügt. Auf dem Programm steht heute die Besichtigung der 600 Jahre alten Stadtmauer. Sie wurde als Verteidigungssystem in der Ming-Zeit errichtet und gilt als am vollständigsten erhaltene Stadtmauer der Welt. Anschließend bleibt noch Zeit für einen Spaziergang durch die Altstadt und einen Besuch der Großen Moschee.

6. Tag: Xian - Dunhuang (F/M/-)

Transfer zum Flughafen und Flug nach Dunhuang, eine der wichtigsten Stationen an der alten Seidenstraße und eine Oase zwischen den Wüsten Gobi und Taklamakan. Die Siedlung ist über 2.000 Jahre alt und gilt als „Perle der buddhistischen Höhentempel“, die zwischen dem 4. und 9. Jahrhundert entstanden sind.

7. Tag: Dunhuang - Turfan (F/M/-)

Heute besuchen Sie die berühmten Buddha-Grotten, die als Meisterwerk der Architektur, Malerei und Bildhauerei-Kunst gelten. Von mehr als 1.000 Grotten sind noch 482 erhalten, von denen 30 jedes Jahr zur Besichtigung freigegeben werden. Die Mogao-Grotten sind nicht nur die größten, sondern auch die am besten erhaltenen buddhistischen Schatzkammern der ganzen Welt und wurden 1987 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Auf dem Rücken eines Kamels unternehmen Sie danach einen Ausritt zu den singenden Sanddünen und zum Mondsichelteich. Abends geht es mit dem Seidenstraßen-Express im 4-Bett-Abteil ins Feuerland nach Turfan (8 Std.).

8. Tag: Turfan (F/M/-)

Frühmorgens kommen Sie in Turfan an. Die fruchtbare Oase Turfan befindet sich am Fuße des Bogda-Shan (5.445 m, der heilige Berg der Uiguren). Das pulsierende Geschäftsleben auf den Basaren und das bunte Völkergemisch machen den Aufenthalt zu einem Erlebnis. Im Sommer herrscht dort eine legendäre Wüstenhitze mit bis zu 45°C im Schatten. Besichtigung der vor 2.000 Jahren gegründeten Ruinenstadt Gaochang, in der bis zu 30.000 Menschen lebten und die im 13. Jhdt. von den Mongolen im Kriegsfeuer zerstört wurde. Am späten Nachmittag fahren Sie ins Weintrauben-Tal.

9. Tag: Turfan (F/M/-)

Vormittags besichtigen Sie die Ruinen der antiken Stadt Jiaohe (18 km, 0,5 Std.), die ebenfalls bereits vor 2.000 Jahren ein Verwaltungszentrum und eine Garnisonsstadt war. Auch dieser Vorposten der Chinesen wurde während des Mongolensturms zerstört. Anschließend Besichtigung des Karez-Kanals, eines unterirdischen Kanalsystems, das seit über 2.000 Jahren das Leben in der Oase sichert. Ebenfalls sehr sehenswert ist das Museum mit seiner Dinosaurier-Ausstellung und Funden aus den Astana-Gräbern. Fahrt zu den Bezelik-Grotten (55 km, 1 Std.), die wunderschön in den Bergen liegen und während der Tang-Dynastie (7.-9.Jhdt.) entstanden sind.

10. Tag: Turfan – Kashgar (F/M/-)

Vormittags steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen fahren Sie mit dem Nachtzug im 4-Bettabteil durch die endlose Taklamakanwüste ins Tarimbecken, vorbei an Sanddünen und Oasen in den äußersten Zipfel Chinas nach Kashgar.

11. Tag: Kashgar (-/-/A)

Mittags Ankunft in Kashgar. Transfer zum Hotel. Kashgar ist ein Handelszentrum mit pulsierendem Geschäftsleben und auch der Knotenpunkt der verschiedenen Routen der Seidenstraße. Es liegt zwischen dem Sandmeer Taklamakan und dem Pamir-Gebirge. Nachmittags bleibt noch ausreichend Zeit für einen Spaziergang in der Altstadt und dem Besuch eines Marktes in Kashgar.

12. Tag: Kashgar - Urumqi (F/M/-)

Sie besichtigen die Id-Kah-Moschee, die als die größte in China gilt und rund 5.000 Menschen fassen kann. Anschließend fahren Sie zum Grabmal der duftenden Konkubine. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung, bevor Sie am Abend zum Flughafen gebracht werden. Sie fliegen von Kashgar nach Urumqi (ca. 2 Std.), der Hauptstadt der Provinz Xinjiang (autonomes Gebiet der Uiguren). Ankunft ist gegen Mitternacht. Abholung und Transfer zum Hotel.

13. Tag: Urumqi – Shanghai (F/-/A)

Am Vormittag besichtigen Sie das Provinzmuseum mit einem Spaziergang im Roten Berg-Park als Abschluss und Zusammenfassung Ihrer aufregenden Reise auf der Seidenstraße. Mittags fliegen Sie nach Shanghai, der quirligen Metropole am ostchinesischen Meer, einer der größten Städte der Welt und gleichzeitig Wirtschaftszentrum Chinas.

14. Tag: Shanghai (F/M/-)

Am Vormittag wandeln Sie über die bekannte Uferpromenade, den „Bund“, und sehen Shanghais altes Stadtzentrum mit Teehaus und der Zickzack Brücke sowie den Yu Garten. Hier lernen Sie die traditionelle und typische chinesische Gartenbaukunst kennen. Nachmittags besichtigen Sie den Jadebuddha-Tempel, eine Oase der Ruhe in der quirligen Stadt. Fahrt ins neue Geschäftszentrum Shanghais im Bezirk Pudong. Als erstes ragte der Fernsehturm, der Oriental Pearl Tower mit seinen Kugeln auf, doch inzwischen wachsen auch schon hypermoderne Hochhäuser in den Himmel. Der 468 m hohe Fernsehturm Oriental Pearl TV Tower ist der höchste Turm Asiens und der dritthöchste der Welt. Unser Tipp für den Abend: Buchen Sie die Akrobatik-Show (fakultativ).

15. Tag: Abschied vom “Reich der Mitte” (F/-/-)

Transfer zum Longyang Bahnhof, von wo Sie mit dem Transrapid zum Pudong-Flughafen fahren. Rückflug nach Europa.

 

TERMINE

  • 01/10/2018 - 30/09/2019 *im Doppelzimmer 6390,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 560,-€ p.P.

  • 01/10/2018 - 30/09/2019 **im Doppelzimmer 5990,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 560,-€ p.P.

  • 01/10/2018 - 30/09/2019 ***im Doppelzimmer 5790,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 560,-€ p.P.

  • Notiz *bei 2 Personen
    **bei 3 Personen
    ***ab 6 Personen

HINWEISE

LEISTUNGEN

  • Saisonzuschlag Juni bis Oktober 200€

FAQs

Reise für mobilitätseingeschränkte Personen nicht möglich

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht möglich.

Was sind nachhaltige Reisen

Nachhaltige Reisen sind Reisen, die darauf angelegt sind, dass die Lebensgrundlagen der Bevölkerung nicht zerstört werden, und die Umwelt dauerhaft erhalten bleibt. Bei unseren Reisen schauen wir, dass die lokale Wertschöpfung besonders hoch ist.

Was ist eine Privatreise

Bei einer Privatreise stellen wir Ihnen eine Reise nach Ihren Wünschen zusammen. Sie reisen mit einem lokalen Guide (englisch- oder deutschsprachig) plus Ihrem eigenen Fahrer.

Den Termin und den Verlauf legen Sie selbst fest.

Zusatzleistungen

Kontaktdaten

Versicherung

Verbindlich buchen

Akzeptieren

Anmerkungen

ZURÜCK

ENTHALTEN

  • 3 Inlandflüge (Xian-Dunhuang, Kashgar-Urumqi- Shanghai)

  • Bahnfahrt (Peking-Xian, Dunhuang-Turfan-Kashgar) im 4-Bettabteil

  • 14 x Nächte in guten Mittelklassehotels

  • Verpflegung laut Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

  • Alle Transfers und Transporte; Besichtigungsprogramme inkl. Eintrittsgebühren

  • Deutschsprachige örtliche Reiseleitung in Peking, Xian, Turfan, Urumqi und Shanghai

  • Englischsprachige örtliche Reiseleitung und Betreuung in Dunhuang und Kashgar

  • ausführliches Informationsmaterial

  • alle Transfers und Transporte

  • Besichtigungsprograsmm incl. Eintrittsgebühren

NICHT ENTHALTEN

  • internationaler Flug

  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke (Mittag- und Abendessen für ca. 10,- € pro Tag pro Person)

  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

  • Reiseversicherungen und Visumgebühr

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Urlaub & Natur

ZAHLUNGSMODALITÄT

  • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
  • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.

Zuletzt gesehen

Iran, Usbekistan & Turkmenistan: Im...

ENTDECKEN

Radreise zu den Höhepunkten von...

ENTDECKEN

Eselwandern im Nationalpark Vanoise

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen
Teilen