Privatereise - Rundreise im Kathmandu-Tal

ab 1690 €

Privatreisen

14

2

Kathmandu

DETAILS

Diese Reise führt Ihnen die Gegensätze Nepals vor Augen. Im Kathmandutal erleben Sie die kulturelle Vielfalt der Königsstädte und der ländlichen Regionen des Tales. Landschaftliche Gegensätze erleben Sie zwischen dem Terai, einem Tiefland mit tropisch-subtropischer Vegetation und dem hohen Himalaya mit Ausblick auf die majestätischen Achttausender Annapurna und Dhaulagiri, sowie den unbeschreiblich schönen Machapuchhare. Religiöse Vielfalt erleben Sie durch die Besichtigungen der Pilgerstätten der Buddhisten (Bodnath, Swayambunath) und der Hindu (Pashupatinath).

Pokhara

Chitwan-Nationalpark

Bhaktapur

ROUTE

Alle

1. Tag: Anreise nach Nepal (-/-/-)

Abflug nach Nepal (nicht im Reisepreise inbegriffen).

 

 

2. Tag: Ankunft Kathmandu (F/-/ A)

Ankunft in Kathmandu (1.350 m), Transfer zu Ihrem Hotel. Am Abend gehen Sie durch das quirlige Stadtviertel Thamel mit seinen unzähligen bunten Läden, Gästehäusern und Restaurants.

 

3. Tag: Kathmandu (F/-/ A)

Sie besichtigen die einzigartigen Sehenswürdigkeiten von Kathmandu. Ihr erstes Ziel ist der Tempelkomplex Pashupatinat. Dieser Tempel ist das wichtigste hinduistische Heiligtum. Er ist Ziel zahlloser Pilger und Sadhus. Die Sadhus sind oft furchterregend aussehende Asketen, die sich wie ihr Vorbild Shiva die langen Haare zu einem Knoten auf dem Kopf türmen und zur Vertiefung ihrer Meditation Ganja und Haschisch rauchen. Am Surya Ghat werden auf speziellen Plattformen die Toten verbrannt. Von der anderen Seite des Flusses aus haben Sie Gelegenheit, bei der Verbrennungszeremonie zuzusehen. Am Nachmittag fahren Sie nach Bodhnath, wo Sie die größte buddhistische Stupa der Welt bestaunen können. Da sich die Stadt zu einem religiösen Zentrum entwickelte, können Sie mehrere buddhistische Klöster besichtigen. Das nächste Highlight ist der Durbar Square in der Altstadt Kathmandus, welcher von der UNESCO zum Weltkulturdenkmal ernannt wurde. Auf dem Platz können Sie über 50 holzgeschnitzte Tempel und Monumente bewundern, die hauptsächlich aus der Malla-Dynastie stammen. Neben den Tempelbauten werden Sie auch den Kumari-Bahal, den Tempel der lebenden Göttin Kumari besichtigen.

4. Tag: Kathmandu - Patan - Bhaktapur (F/-/ A)

Nach dem Frühstück fahren Sie in die alte Königsstadt Patan, auch Lalitpur „Stadt der Schönheit“ genannt. Patan ist die älteste Stadt im Kathmandutal und gilt als Wiege der Kunst und Zentrum der Newar-Architektur. Mittelpunkt bilden die Bauten und zahlreichen Tempelgruppen am Durbar-Square mit dem prächtigen Königspalast. Sie besichtigen die vielen Pagoden und Statuen, bewundern die reich geschmückten Fassaden und streifen durch die kleinen, engen Gassen.

Anschließend fahren Sie weiter nach Bhaktapur. Sie ist eine faszinierende, altertümliche Stadt, die von mittelalterlicher Atmosphäre geprägt ist. Das gut erhaltene, restaurierte Stadtbild ist einzigartig, geprägt von zahlreichen Holzschnitzereien und ist UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besichtigen den Königspalast, den Durbar-Square mit den zahlreichen Tempeln, steinernen Schutztieren und dem goldenen Tor (Sun Dhoka). Sie gehen zur höchsten Pagode Nepals, dem Nyatapola. Fünfstöckig beherrscht sie das Bild am Taumadhi Tol, dem Zentrum der Newarkultur in Bhaktapur mit den fünf paarweise aufgestellten Tempelwächtern. Hinter dem Tempel sind Teile des Prozessionswagens für das Bisket-Fest (Neujahrsfest) aufgestapelt. Weiter spazieren Sie durch die kleinen Gassen zum Töpferplatz. Übernachtung im Hotel.

5. Tag: Kathmandu- Pokhara (F/-/ A)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Pokhara. Nachmittags besuchen Sie die Devis-Wasserfälle. Weiter geht es anschließend in eine benachbarte tibetische Siedlung (Flüchtlingsdorf ). Hier können Sie die Teppichweberei besichtigen und den berühmten tibetischen Buttertee versuchen. Übernachtung im Hotel

 

6. Tag: Blick auf das Annapurna-Gebiet (F/-/ A)

Früh am Morgen fahren Sie ca. 1 Stunde bis Sarangkot (wunderschöner Aussichtspunkt, 1.600 m). Auf diesem „Hausberg“ Pokharas genießen Sie bei guter Bergsicht einen einzigartigen Sonnenaufgang im Himalaya mit Blick auf das Annapurna-Gebiet. Nach dem Frühstück in einem landestypischen Restaurant wandern Sie in ca. 3 Stunden zurück nach Pokhara. Übernachtung im Hotel.

7. Tag: Pokhara (F/-/ A)

Nach dem Frühstück machen sie eine Bootsfahrt auf dem Fewa See und eine kleine Wanderung rund um den See.

8. Tag: Fahrt in den Chitwan National-Park (F/-/ A)

Ein Tag mit unvergesslichen Erlebnissen: Auf der Suche nach Panzernashörnern durchstreifen Sie dann Wald und Elefantengras. Sie werden auch weitere Wildtiere wie verschiedene Wildarten, Affen oder Wildschweine beobachten und viele verschiedene Vogelarten sehen. Weiter geht es dann im Laufe des Tages mit einer Fahrt im Einbaum auf dem Fluss. Sie können hier Wasservögel und Krokodile beobachten. Anschließend führt Sie eine geführte Wandertour durch den Dschungel. Selten bekommt man hierbei Tiger zu sehen, aber Nashörner, Vögel und Affen werden Sie beobachten können. Abends besuchen Sie das örtliche Kulturprogramm und lernen nepalische Musik und nepalische Volkstänze kennen.

9. Tag: Chitwan Nationalpark (F/-/ A)

Früh am Morgen, noch vor dem Frühstück, Exkursion zur Beobachtung der über 400 Vogelarten des Dschungels. Am Nachmittag Besuch der Elefanten-Aufzuchtstation.

 

 

10. Tag: Fahrrad-Tour in die Umgebung Bachhaulis (F/-/ A)

Nach dem Frühstück werden Sie heute mit dem Fahrrad die Umgebung Bachhaulis erkunden. Sie fahren in ein Naturschutzgebiet, um dort Krokodile, Panzer-Nashörner und viele andere wildlebende Tiere zu beobachten. Diese Tour können Sie auch mit dem Jeep unternehmen.

11. Tag: Zur freien Verfügung (F/-/ A)

Heute steht Ihnen der ganze Tag für eigene Unternehmungen zur Verfügung.

12. Tag: Fahrt nach Kathmandu (F/-/ A)

Fahrt nach Kathmandu: Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.

13. Tag: Zur freien Verfügung (F/-/ A)

Heute haben Sie den ganzen Tag zur freien Verfügung und Zeit für Spaziergänge und Einkäufe.

14. Tag: Rückflug nach Europa (F/-/-)

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

TERMINE

  • 01/10/2018 - 30/09/2019 *im Doppelzimmer 1690,-€ p.P.
    EZ-Zuschlag ab 290,-€ p.P.

  • Notiz*bei 2 Personen
    ab 4 Personen auf Anfrage

HINWEISE

FAQs

Was ist eine Privatreise

Bei einer Privatreise stellen wir Ihnen eine Reise nach Ihren Wünschen zusammen. Sie reisen mit einem lokalen Guide (englisch- oder deutschsprachig) plus Ihrem eigenen Fahrer.

Den Termin und den Verlauf legen Sie selbst fest.

Zusatzleistungen

    Leider keine Zusatzleistungen

Kontaktdaten

Versicherung

Verbindlich buchen

Akzeptieren

Anmerkungen

ZURÜCK

ENTHALTEN

  • Hotelübernachtung im Doppelzimmer

  • Verpflegung laut Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

  • alle Transfers und Überlandfahrten in eigenen landesüblichen Autos mit Fahrer, bzw. mit Bus

  • alle Eintrittsgelder laut Programmverlauf

  • deutsch oder englisch sprechende lokale Reiseleitungen

  • Nationalparkgebühren

  • umfangreiche Informationsmappe

NICHT ENTHALTEN

  • internationaler Flug

  • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke

  • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

  • Reiseversicherungen

  • Foto und Video Gebühren

  • Visumgebühr

AKTIVITÄTEN

VERANSTALTER

Urlaub & Natur

ZAHLUNGSMODALITÄT

  • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
  • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
  • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.

Zuletzt gesehen

Madeira: Wanderträume auf der Blumeninsel

ENTDECKEN

Madagaskar - Vom Hochland an...

ENTDECKEN

Privatreise - Madagaskars landschaftliche Vielfalt

ENTDECKEN

Urlaub & Natur

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise. Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, majestätische Festungen in Rajasthan bewundern oder mit dem Fahrrad "downunder" bereisen, bei uns finden Sie die passende Aktiv- und Erlebnisreise. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

Reisen suchen


Newsletter Anmeldung

Newsletter bestellen
Teilen