Wanderreise Nepal: Manaslu Trekking

16-tägige individuelle Wanderreise mit örtlichen Reiseleitern

ab 1990 €

Geführtes Trekking im Herzen Nepals

Wanderreisen

17 Tage

September bis November, April, Mai

Kathmandu

ab 2 Personen

DETAILS

Herzlich willkommen zu Ihrem Abenteuer im Herzen Nepals! Ihre Reise beginnt mit der Ankunft in der pulsierenden Hauptstadt Kathmandu, wo Sie in die reiche Geschichte und lebendige Atmosphäre eintauchen werden. Dann beginnt Ihr Trekking-Abenteuer vor der atemberaubenden Kulisse von Ganesh, Manaslu und Annapurna. Die folgenden Tage führen Sie durch malerische Dörfer, vorbei an Wasserfällen und heißen Quellen, während Sie sich stetig dem Himalaya nähern.

In den Höhenlagen begegnen Sie verschiedenen Volksstämmen, darunter die Tamang und Bothia, und erhalten einen Einblick in ihre faszinierenden Kulturen. Der Trek führt Sie zu abgelegenen Dörfern wie Lho Gaon und Sama Gaon, wo Sie die Gastfreundschaft der Einheimischen erleben und die beeindruckende Bergwelt um sich herum bewundern können.

Höhepunkt Ihrer Reise ist der Aufstieg zum spektakulären Larkya La Pass, der atemberaubende Blicke auf die majestätischen Gipfel des Himalaya bietet. Ihr Abstieg führt Sie durch moränengesäumte Pfade nach Bimthang, einem malerischen Ort inmitten eines beeindruckenden Gletscherkessels.

Reisecode: NPPR0008

spektakulärer Larkya La Pass

Einblick in das Leben verschiedener Volksstämme

abgelegene Dörfer wie Lho Gaon und Sama Gaon

ROUTE

Alle

Tag 1: Ankunft in Kathmandu

Nach Ihrer individuellen Ankunft in Kathmandu werden Sie zum Hotel gebracht.

Tag 2: Patan – Bhaktapur (F/-/-)

Sie fahren zunächst in die alte Königsstadt Patan, die älteste Stadt im Kathmandutal und Wiege der Kunst und Zentrum der Newar-Architektur. Sie besichtigen die  jahlreichen Tempel am Durbar Square. Dann fahren Sie nach Bhaktapur, eine faszinierende, altertümliche Stadt, die von mittelalterlicher Atmosphäre geprägt ist.

Tag 3: Fahrt nach Arughat - Beginn des Trekkings (F/M/A)

Heute geht es über Gorkha nach Arughat, dem größten Ort im Budi Gandaki-Tal. Sie überqueren den 1.500 m hohen Thankot-Pass und folgen den Serpentinen hinab ins Trisuli- Tal. Entlang des Marsyandi-Flusses erreichen Sie Arughat. Unterwegs tauchen schon die die Bergketten von Ganesh, Manaslu und Annapurna auf. Von Arughat (570 m) aus unternehmen Sie, gemeinsam mit Ihrer Begleitmannschaft eine kurze Wanderung zum ersten Camp.

Tag 4: Arket - Soti Khola (F/M/A)

Wanderung nach Arket durch die Dörfer des Volksstammes der Magar und Newar. Hier sehen Sie bereits die Schneefelder der Gletscher des Ganesh Himal. Üb. im Lager bei Soti Khola. 4-5 h

Tag 5: Soti Khola - Lapu Bensi - Machha Khola (F/M/A)

Oberhalb der Schlucht führt Sie Ihr Weg nach Lapu Bensi, anschließend an Wasserfällen vorbei zum am Machha Kola. 5-6 h

 

Tag 6: Machha Khola - Doban - Jagat (F/M/A)

Sie erreichen am Talboden die heißen Quellen in Tato Pani und später den Ort Doban (1.100 m). In der engen Schlucht des Budi Gandaki führt der Weg oberhalb des tosenden Wassers entlang. Durch kontrastreiches Gebiet trekken Sie bis Jagat (1.360m). 6-7 h

Tag 7: Jagat – Philim - Pewa (1.780 m) (F/M/A)

Unterwegs nach Philim und weiter nach Eklapatthi begegnen Sie dem Volksstamm der Tamang, die tibetisch buddhistisch sind. Sie erhalten Ausblicke auf den Sringi- und Ganesh Himal. Über Hängebrücken trekken Sie hinauf nach Pewa 6-7 h

Tag 8: Pewa - Ghap (2.200 m) (F/M/A)

Zunächst erreichen Sie über einen etwas ansteigenden Weg die Ortschaft Deng. Sie wandern weiter bis zum Dorf Ghap (2.200 m), in dem der Volksstamm der Bothia lebt. Die Bhotia (oder Bhutija) stammen ursprünglich aus Tibet und sind Anhänger des tibetischen Buddhismus. 5-6 h

Tag 9: Ghap - Lho Gaon (F/M/A)

Hinter Ghap trekken Sie parallel zu der nahen tibetischen Grenze. Stets bergauf über Syugjang und Bangsam, an Tschörten und Manimauern vorbei erreichen Sie Lho Gaon (3.180 m). 6-7 h

Tag 10: Lho Gaon - Sama Gaon (F/M/A)

Durch Nadelwälder und direkt unterhalb der gewaltigen Ostabstürze des Manaslu Himal führt Sie der Weg immer höher. Sie erreichen das Hochtal von Sama und gelangen in das Dorf Sama Gaon (3.600 m) mit einem Gompa. 6 h

Tag 11: Sama Gaon - Samdo (F/M/A)

Beim Ort Samdo, in dem sich tibetische Flüchtlinge niedergelassen haben, wird Ihr Lager aufgeschlagen. 4 h

 

Tag 12: Samdo - Larkya Bazar - “Basislager” (F/M/A)

Nahe eines Passes nach Tibet, folgen Sie dem Budi Ghandaki bis nach Larkya Bazar und biegen dann westwärts in ein Seitental ein. In ca. 4.450 m Höhe errichten Sie ihrer „Basislager“. 4-5 h

Tag 13: Larkya Bazar - Larkya La - Bimthang (F/M/A)

Über Moränen trekken Sie hinauf bis zum Larkya La (5.105 m). Bei klarer Sicht erleben Sie hier ein grandioses Panorama auf die Sechs- und Siebentausender des Larkya, Cheo und Himlung Himal im Norden und auf den Manaslu Himal im Süden. Steil geht es ins Tal des Dudh Khola hinab. Am Pokar-See vorbei gelangen Sie nach Bimthang, inmitten eines großartigen Gletscherkessels auf etwa 3.800 m. 8-9 h

Tag 14: Bimthang - Tilje (F/M/A)

Sie trekken im Tal des Dudh Khola und haben einen gigantischen Blick in die Westabstürze des Manaslu. Rhododendronwälder säumen den Weg talaufwärts. Ihre Zelte werden im Gurungdorf Tilje (2.400 m) aufgebaut. 5-6 h

Tag 15: Thonje - Tal – Chamche (F/M/A)

Am Zusammenfluss des Dudh Khola und des Marsyandi Khola sehen Sie die tiefe Schlucht, die sich der Fluss zwischen Annapurna und Manaslu Himal gebahnt hat. Sie kommen durch die Orte Thonje (2.000m), Naje und Tal, überqueren mehrmals den Marsyandi auf Hängebrücken und erreichen den Gurungort Chamche. 6 h

Tag 16: Bahundanda- Bhulbule (F/M/A)

Durch kleine Siedlungen wie Syange und Bahundanda (1.300 m) geht es nochmals steil bergauf. Ihr letztes Lager wird vor dem Dorf Bhulbule nahe der Hängebrücke über den Marsyandi (850 m) errichtet. 7-8 h

Tag 17: Bhulbule - Besisahar (F/-/-)

Nach dem Trekking Fahrt nach Kathmandu und Abreise.

TERMINE

  • 01/11/2023 - 31/10/2024 wie ausgeschrieben 1990 € p.P.

FAQs

Reise für mobilitätseingeschränkte Personen nicht möglich

Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkungen nicht möglich.

Interessiert an dieser Reise? Jetzt das Buchungsformular öffnen und alle Reiseleistungen konfigurieren.
ZUR BUCHUNG

BUCHUNGSFORMULAR

Wanderreise Nepal: Manaslu Trekking

Zum ausgewählten Datum liegen leider keine Reisetermine vor. Bitte fragen Sie ein persönliches Angebot zum gewünschten Reisetermin an, wir prüfen dann gern, ob wir die Reise zu Ihrem Wunschtermin anbieten können. Oder wählen Sie einen der aufgeführten Reisezeiträume.

Zusatzleistungen / Ermäßigungen

Kontaktdaten

Teilnehmer

Reisedatum und Personenanzahl wählen

Reiseversicherung

Akzeptieren

    ENTHALTEN

    • Hotelübernachtung im Doppelzimmer

    • Verpflegung laut Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)

    • alle Transfers und Überlandfahrten in eigenen landesüblichen Autos mit Fahrer, bzw. mit Bus

    • alle Eintrittsgelder laut Programmverlauf

    • deutsch oder englisch sprechende lokale Reiseleitungen

    • Nationalparkgebühren

    • umfangreiche Informationsmappe

    NICHT ENTHALTEN

    • internationaler Flug

    • nicht enthaltene Mahlzeiten und Getränke

    • persönliche Ausgaben, Trinkgelder

    • Reiseversicherungen

    • Foto und Video Gebühren

    • Visumgebühr

    REISECODE: NPPR0008

    ZAHLUNGSMODALITÄT

    • Höhe der Anzahlung in Prozent des Reisepreises: 20 %
    • Fälligkeit der Restzahlung: 28 Tage vor Reisebeginn
    • Sofern bei der Reise eine Mindestteilnehmerzahl ausgeschrieben ist, ist bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ein Rücktritt vom Reisevertrag seitens des Veranstalters bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn möglich.

    REISE TEILEN

    Wir sind Montag bis Freitag
    von 09:00 – 17:00 Uhr für Sie erreichbar!

    Tel: 07240 6039869

    E-Mail: reisen@urlaubundnatur.de

    Zuletzt gesehen

    Mietwagenrundreise La Réunion mit Trekking

    Radreise Kanada: gemütliche Radtour von...

    Eselwanderung Italien: Toskana - Kurze...

    Urlaub & Natur

    Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise! Ob von einem Esel begleitet durch die Cevennen streifen, Naturwunder mit dem Rad in Kanada bestaunen, Asien individuell auf einer Privatreise erleben oder mit dem Mietwagen entspannt Europa bereisen, bei uns finden Sie außergewöhnliche Aktiv- und Erlebnisreisen. Alle unsere Reisen entsprechen dabei den strengen Kriterien des "forum anders reisen". Seit 2009 CSR-zertifiziert!

    Reisen suchen


    Nachhaltigkeit

    Forum Anders Reisen TourCert atmosfair